Inklusion


Vor dem Hauptbahnhof: Hannover bekommt ein Blinden-Stadtmodell

So soll es aussehen: Andrea Hammann (städtische Beauftragte für Menschen mit Behinderungen), Bürgermeister Thomas Hermann, Initiatoren-Witwe Hiltrud Arora, Wolf-Rüdiger Reinicke (Fördervereins-Vorsitzender) und Künstler Felix Brörken präsentieren das Blinden-Stadtmodell am Ernst-August-Platz.

So soll es aussehen: Andrea Hammann (städtische Beauftragte für Menschen mit Behinderungen), Bürgermeister Thomas Hermann, Initiatoren-Witwe Hiltrud Arora, Wolf-Rüdiger Reinicke (Fördervereins-Vorsitzender) und Künstler Felix Brörken präsentieren das Blinden-Stadtmodell am Ernst-August-Platz.

Loading...

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen