Zeugen gesucht

Parkplatz von „Harry-Brot“ in Bornum: Räuber überfällt Transporterfahrer mit Schusswaffe

Überfall in Hannover-Bornum: Ein unbekannter Täter hat einen Transporterfahrer mit einer Waffe bedroht.

Überfall in Hannover-Bornum: Ein unbekannter Täter hat einen Transporterfahrer mit einer Waffe bedroht.

Hannover. Ein unbekannter Täter hat am Montagmorgen den Fahrer eines Transporters auf einem Parkplatz in Hannover-Bornum ausgeraubt. Dabei bedrohte der Räuber das 55-jährige Opfer mit einer Schusswaffe und flüchtete anschließend mit Bargeld. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Überfall ereignete sich gegen 5.45 Uhr auf dem Parkplatz von „Harry-Brot“ an der Bornumer Straße. „Ein bislang unbekannter Täter überraschte den Fahrer einer Bäckereikette, der im Begriff war, in sein Fahrzeug zu steigen, und zwang ihn unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld“, sagt Anne Wellhöner von der Polizei Hannover.

Täter ist nur zwischen 1,50 und 1,60 Meter groß und flüchtet auf Fahrrad

Der 55-Jährige aus Ingersleben kam der Aufforderung nach und der Täter flüchtete anschließend mit der Beute auf einem Fahrrad in Richtung Mühlenberg. „Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Antreffen des Täters“, so Wellhöner. Die Höhe der Beute ist bislang nicht bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei dem Gesuchten handelt es sich um einen circa 1,50 bis 1,60 Meter großen, circa 25 Jahre alten, hageren Mann mit dunklen Haaren. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem Pullover, einer dunklen Jeans, einer orangefarbenen Weste und einer Mütze bekleidet. Die Polizei ermittelt wegen schwerer räuberischer Erpressung.

Zeugen, die Hinweise zu dem Tatgeschehen und/oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter Telefon (0511)1095555 zu melden.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen