Volksfest

Schützenfest in Hannover: Festplatz in 360-Grad-Optik

BALD GEHTS LOS: Am 28.Juni beginnt das 490.Schützenfest. Jetzt gibt es den Festplatz auch in einer 360-Panorama-Optik zum Anklicken und für einen virtuellen Rundgang im Internet.

BALD GEHTS LOS: Am 28.Juni beginnt das 490.Schützenfest. Jetzt gibt es den Festplatz auch in einer 360-Panorama-Optik zum Anklicken und für einen virtuellen Rundgang im Internet.

HANNOVER. In zehn Tagen beginnt das 490.Schützenfest – und wer sich schon mal in Feierstimmung versetzen möchte, kann dies bei einem 360-Grad-Rundgang über den Festplatz machen. Hannovers Tourismus-und Marketingexperten von der HMTG haben auf www.hannover.de unter dem Unterpunkt Kultur & Freizeit jetzt einen virtuellen Rundgang eingestellt mit 15 Spots zum Anklicken, darunter einige Fahrgeschäfte wie die Achterbahn "Teststrecke", "Juke Box" und "Sound Express". Dazu gibt es die Eingangstore, das Rundteil aus verschiedenen Perspektiven – von jedem Standpunkt aus ist eine 360-Grad-Bick möglich, für den Betrachter ergibt sich so ein Gesamtbild vom Festplatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Schützenfest - die 360 Grad-Panoramatour mit 15 Spots

„Wir haben die Bilder beim Schützenfest 2018 erstellt, um damit jetzt Vorfreude auf 2019 zu wecken. Tradition trifft Moderne – das gilt nicht nur für das Schützenfest zu, sondern auch für die Vermarktung und Werbung der Veranstaltung“, sagt Hans Nolte, Chef der Hannover Marketing und Tourimus GmbH (HMTG). Die Aufnahmen zeigen einen weitgehend leeren Festplatz, und das hat zwei Gründe, so Nolte. Erstens habe man auf die Datenschutz-Verordnung achten müssen und zugesehen, dass möglichst wenig Besucher eindeutig zu identifizieren seien. Und zweitens habe man viele Impressionen vom Platz und den Fahrgeschäften einfangen wollen und keine Menschenmassen. Im vergangenen Jahr waren 1,1 Millionen Besucher beim Schützenfest.

Panorama-Reihe mit verschiedenen Ausflugszielen

Aus der Reihe der 360-Grad-Panorama-Fotos und -Touren gibt es inzwischen zwölf verschiedene Motive, darunter das Neue Rathaus, die Herrenhäuser Gärten, das Messegelände, Locations zum Feiern und für Events sowie die Sehenswürdigkeiten in der Region Hannover unter anderem mit dem Steinhuder Meer, Wisentgehege, Schloss Marienburg und dem Park der Sinne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Andreas Voigt

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen