Kommentar

Stadtteilstatistik der Polizei Hannover: Wertvolle Daten

Als Basis dienen: Die Polizei muss die Daten aus der Stadtteilstatistik nutzen, um gezielt gegen Kriminalität vorzugehen.

Als Basis dienen: Die Polizei muss die Daten aus der Stadtteilstatistik nutzen, um gezielt gegen Kriminalität vorzugehen.

Hannover. Es gibt einen gehörigen Unterschied zwischen gefühlter und objektiver Sicherheit. Das eine wird vom Bauch bestimmt und richtet sich ausschließlich nach dem eigenen Empfinden. Eine dunkle Gasse kann ausreichen, um ein ungutes Gefühl zu erzeugen. Dem konträr gegenüber steht die kalte Statistik: Bloße Zahlen sollen belegen, dass ein Ort gar nicht so schlimm ist wie sein Ruf. Um beides bestmöglich zusammenzufügen, gibt es die jährliche Stadtteilstatistik der Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Da ist beispielsweise Vahrenwald: Laut Klischee hat das Quartier ein Drogenproblem. Fakt ist aber: 2021 gab es 11,6 Rauschgiftdelikte je 1000 Einwohner und Einwohnerinnen. Klingt nach viel, doch Linden-Süd etwa liegt mit 18,6 Taten deutlich davor, Mitte verzeichnete mit 150,4 Straftaten die meisten. Die Südstadt wiederum zählte bei Fahrraddiebstählen mit 3,8 verschwundenen Rädern je 1000 Einwohnern und Einwohnerinnen sogar zu den sichersten Stadtteilen. Das Bauchgefühl vermittelt oft anderes. Mit 10,6 Diebstählen wechselten dagegen in der List wesentlich mehr Räder auf illegale Weise den Besitzer.

Calenberger Neustadt gehört in den Fokus

Gleichzeitig muss die Polizei die offenen Baustellen angehen, die die Statistik klar aufzeigt: Ins Auge sticht die Calenberger Neustadt. Sie liegt je 1000 Einwohnern und Einwohnerinnen, abgesehen von Mitte, bei vielem weit vorn: etwa bei Gesamtstraftaten (267,1), Körperverletzungen (21,3) und Diebstählen (79,7). Diese drei Felder beeinflussen direkt das subjektive Sicherheitsgefühl. Dass die Statistik beim Bekämpfen helfen kann, zeigt Bemerode: Es war vor einigen Jahren noch geplagt von vielen Wohnungseinbrüchen. Das änderte sich nach intensiver Präventions- und Ermittlungsarbeit.

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken