Der TOPNEWS-Letter

Horror-Unfall in Garbsen: Mädchen (1) im Baumarkt von Rigipsplatten erschlagen

Hornbach an der Langenhagener Straße in Berenbostel: Hier kam es zu dem tödlichen Unfall.

Hornbach an der Langenhagener Straße in Berenbostel: Hier kam es zu dem tödlichen Unfall.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es ist ein fürchterlicher Unfall, der sich im Hornbach-Baumarkt im Garbsener Stadtteil Berenbostel ereignet hat. Ein 13 Monate altes Kind wurde am Sonnabendvormittag von umstürzenden Rigipsplatten erschlagen. Wie es genau zu dem Unglück kam, kann die Polizei noch nicht sagen. Fakt ist: Der Einkaufswagen war mit den schweren Platten beladen, stürzte um und begrub das einjährige Mädchen unter sich. Die Eltern mussten alles mit ansehen.

Ersthelfer versuchten, das Kleinkind zu reanimieren. Vergeblich. Ein Rettungshubschrauber flog das Mädchen nach Hannover in die Klinik, dort erlag es kurze Zeit später ihren Verletzungen. „Alle Beteiligten sind emotional zerstört“, berichtete Polizeisprecherin Natalia Shapovalova. Seelsorger betreuten Eltern und Mitarbeiter, die die furchtbare Tragödie miterleben mussten. Weitere Details wollte die Polizei zunächst zum Schutz der Beteiligten nicht nennen. Am Sonntag äußerte sich die Baumarktkette zu dem Vorfall. „Unser tief empfundenes Mitgefühl gehört der Familie“, sagt Hornbach-Sprecher Christian Grether. „Die Herzen der Hornbach-Kolleginnen und Kollegen sind bei den Angehörigen in solch einer schweren Zeit.“

Als dreifacher Vater fehlen mir die Worte. Nicht auszudenken, was die Eltern des kleinen Mädchens nun durchleiden müssen. Ein einfacher Besuch im Baumarkt verändert das Leben dieser Familie von jetzt auf gleich. Meine Gedanken sind bei der Familie.

Hornbach an der Langenhagener Straße in Berenbostel: Hier kam es zu dem tödlichen Unfall.

Hornbach an der Langenhagener Straße in Berenbostel: Hier kam es zu dem tödlichen Unfall.

 

Die Topnews aus Hannover und Welt

 
 
 
 
 
 

Das Zitat des Tages

„Meine Freunde, ich möchte, dass alle ruhig bleiben und positiv denken. Ich bin stark, habe viel Hoffnung und setze meine Behandlung fort.“

Fußball-Legende Pelé (82) äußert sich in den Sozialen Medien zu seinem Gesundheitszustand.

den Artikel dazu finden Sie hier

Der Tipp des Abends

Ich muss gestehen: Ich war noch nie auf einem Poetry-Slam. Höchste Zeit, das nachzuholen, Um 20.30 Uhr sitze ich jedenfalls im Opernhaus und genieße „Whole lotta Teams“. Kommen Sie doch auch vorbei! Das Billy Talent-Konzert in der Swiss Life Hall ist bereits ausverkauft!

Was immer Sie auch machen, haben Sie Spaß dabei!

Carsten Bergmann

Chefredaktion

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel bieten wir ausschließlich unseren NP+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein NP+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews.

Starten Sie hier ein kostenloses Probeabo

Abonnieren Sie auch

Neues aus Hannovers Gastro-Szene: Die Neuigkeiten rund um Hannovers Gastronomie-Szene alle zwei Wochen donnerstags in Ihrem Postfach. Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen