Der TOPNEWS-Letter

Hannover ist die Top-Stadt der Unfälle

Trotz nun positivem Haushaltsergebnis stimmt die FDP gegen den Nachtragshaushalt in Bovenden. Der Grund ist eine geplante Investition in Radwege.

Muss Hannover noch mehr in vernünftige Radwege investieren?

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in einem Ranking auf dem ersten Platz zu sein, hat oft eine positive Bedeutung - lebenswerteste Stadt, beste Restaurants oder auch fahrradfreundlichste Kommune. Hannover hat es nun auf Platz 1 einer Statistik geschafft, allerdings keiner guten. Im Vergleich mit 15 Großstädten in Deutschland, darunter München, Hamburg und Berlin, passieren in unserer Landeshauptstadt die meisten Verkehrsunfälle. Im Schnitt der Großstädte liegt die Anzahl der Verletzten im Straßenverkehr bei 39 pro 10.000 Einwohner, in Hannover sind es 50. Besonders die Anzahl der verletzten Radfahrer ist überdurchschnittlich hoch, wie die Stadt in einem Lagebericht heute vorstellte.

Dabei versucht die Kommunalpolitik die Verkehrswende voranzubringen - weniger Autos, mehr Radfahrer auf den Straßen. Ist diese Statistik nun ein Zeichen dafür, dass der Plan funktioniert und mehr Menschen täglich mit dem Rad unterwegs sind? Es scheint so. Aber traurigerweise zeigt diese Bilanz gleichzeitig, dass die Infrastruktur noch längst nicht ausgelegt ist für mehr Fahrräder in der City. Es bleibt also noch viel zu tun, wenn die Stadt die Statistik der Verkehrsunfälle nicht weiterhin anführen möchte.

Statistik: Mehr Fahrradfahrer werden bei Unfällen verletzt.

Statistik: Mehr Fahrradfahrer werden bei Unfällen verletzt.

 

Die Topnews aus Hannover und Welt

 

Das Zitat des Tages

Sanktionen stehen nicht im Fokus. Ziel ist es, konstruktiv gemeinsam eine Lösung zu finden.

Dennis Dix

Stadtsprecher zu den Problemen der alten Fabrikgebäude in der Wasserstadt

den Artikel dazu finden Sie hier

 

Der Tipp des Abends

Das Wetter lädt heute wieder ein, den Abend draußen zu genießen. Ob bei einem Spaziergang mit dem Hund, bei einem Glas Wein im eigenen Garten oder auf dem Balkon - oder Sie machen es wie ich und lassen den Feierabend mit Kollegen im Biergarten ausklingen.

Bis dahin!

Katharina Klehm

Redakteurin

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel bieten wir ausschließlich unseren NP+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein NP+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews.

Starten Sie hier ein kostenloses Probeabo

Abonnieren Sie auch

Neues aus Hannovers Gastro-Szene: Die Neuigkeiten rund um Hannovers Gastronomie-Szene alle zwei Wochen donnerstags in Ihrem Postfach. Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Verwandte Themen