Nahverkehr

Hannover: DB Regio verliert S-Bahn-Netz

Ampel auf Rot:Die DB Regio verliert ab 2021  das S-Bahn-Netz. Die  Nordwestbahn hat den  Zuschlag erhalten.

Ampel auf Rot:Die DB Regio verliert ab 2021 das S-Bahn-Netz. Die Nordwestbahn hat den Zuschlag erhalten.

hannover. Die Vorlage existiert zwar bereits, aber derzeit ist sie noch unter Verschluss. In der Drucksache 12/94 der Region steht noch nicht mal, welches Unternehmen den Zuschlag für das S-Bahn-Netz der Region Hannover erhalten hat. Es heißt nur: Es wird empfohlen, Bieter 2 den Zuschlag zu geben. Erst am 8. Mai wird der Regionsausschuss die weitreichende Entscheidung für die Zukunft des Nahverkehrs treffen. Zuvor tagt der Verkehrausschuss in einer Sondersitzung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erstmals seit Gründung der S-Bahn zur Expo wird nicht die DB Regio den Zuschlag erhalten. Nach NP-Informationen hat die Nordwestbahn aus Osnabrück das deutlich günstigere Angebot abgegeben.

Die Region wollte sich am Freitag nicht zu dem Ergebnis der Ausschreibung äußern. „Es handelt sich um ein nicht-öffentliches Verfahren, das noch nicht abgeschlossen ist“, erklärte Regionssprecherin Carmen Pförtner.

Mit dem S-Bahn-Auftrag der Region Hannover bricht der Bahn das größte Stück des Nahverkehrs in Niedersachsen weg. Auf den sieben Linien sind jährlich mehr als 31 Millionen Fahrgäste unterwegs. Das Streckennetz hat 325 Kilometer. Zurzeit zahlt die Region etwa 38 Millionen Euro für die Dienstleistung der DB Regio.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ab dem 4. Quartal 2021 werden die Fahrgäste also in S-Bahnen der Nordwestbahn einsteigen. Nach NP-Informationen wird das Angebot besser werden. So sollen die S-Bahnen künftig mit drei Wagen unterwegs sein. Auch die Takte sollen noch enger werden. Preis und Leistung haben die Region überzeugt.

Welche Auswirkungen der Anbieterwechsel auf Arbeitsplätze und technische Infrastruktur haben wird, war am Freitag noch nicht absehbar. Politiker der Regionsversammlung wollten sich zu dem Thema nicht äußern.

Die Nordwestbahn gehört zur Transdev-Unternehmensgruppe. Das Osnabrücker Unternehmen besteht seit 1999 und ist in Niedersachsen, Bremen, Hessen und Nordrhein-Westfalen unterwegs.

In der Firma arbeiten 850 Mitarbeiter. Mit der Nordwestbahn fahren jährlich 40 Millionen Menschen.

Von Thomas Nagel

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen