Neue Ökonomie


Drei Firmen orientieren sich jetzt am Gemeinwohl

Wirtschaften für das Gemeinwohl: GWÖ-Experte Gerd Lauermann, Contigo-Chef Ralph Wüstefeld, TherapieZeitRaum-Inhaber Dirk Breitenbach, Barbara Knoben (GWÖ), und Mathias Rönicke von der Gemüsekiste (von links). Dahinter Hemmingens Bürgermeister Claus Schacht-Gaida.

Wirtschaften für das Gemeinwohl: GWÖ-Experte Gerd Lauermann, Contigo-Chef Ralph Wüstefeld, TherapieZeitRaum-Inhaber Dirk Breitenbach, Barbara Knoben (GWÖ), und Mathias Rönicke von der Gemüsekiste (von links). Dahinter Hemmingens Bürgermeister Claus Schacht-Gaida.

Loading...

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen