Der TOPNEWS-Letter

„Der Killer mit der Zahnlücke“

Meldet sich bei der WM an: Ex 96-Star Niclas Füllkrug hat Deutschland gegen Spanien ein Remis gerettet.

Meldet sich bei der WM an: Ex 96-Star Niclas Füllkrug hat Deutschland gegen Spanien ein Remis gerettet.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„Niclas Füllkrug, der Killer mit der Zahnlücke, holt Deutschland aus einem tiefen Loch in Katar“ - wenn sogar die altehrwürdige „Times“ dem Mann einen Beinamen gibt, muss schon etwas Außergewöhnliches passiert sein. Dabei hat er doch nur ein Tor geschossen. Zugegeben, ein nicht ganz unwichtiges. Und nun fragt sich die Fußballwelt: Wer ist dieser Niclas Füllkrug, der Deutschland durch seinen fulminanten Schuss vorbei am spanischen Torhüter wieder WM-Hoffnung gegeben hat.

Für Frankreichs Sportzeitung Nummer 1 ist er „die Überraschung auf der Liste von Hans-Dieter Flick für die WM in Katar.“ Füllkrug habe durch seine Persönlichkeit frischen Wind in die deutsche Auswahl gebracht, so „L‘Équipe“. Und die britischen Kollegen vom „Guardian“ wundern sich: „Seine internationale Karriere dauert weniger als einen Monat.“ Wir in Hannover haben da natürlich ein bisschen mehr Hintergrundwissen über den Stürmerstar mit Wurzeln in Ricklingen. Mein Kollege Dirk Tietenberg gibt der Weltpresse und Ihnen hier einen Einblick.

Die meisten deutschen Experten wissen zumindest genug über „Fülle“, um einen Startplatz im nächsten WM-Spiel am Donnerstag für ihn zu fordern. „Gegen Costa Rica müsste er eigentlich von Anfang an spielen“, findet etwa Weltmeister Lothar Matthäus. Nur nach Ansicht des ehemaligen DFB-Kapitäns Philipp Lahm sollte Niclas Füllkrug weiterhin nur die Joker-Rolle zukommen. Schließlich sei er „eine absolute Waffe, wenn man ihn am Ende des Spiels reinschmeißt“.

Wir wollen an dieser Stelle nur ganz unpatriotisch anmerken: Horst Hrubesch, das legendäre Kopfball-Ungeheuer, war 1980 für die Europameisterschaft in Italien nur spät in den Kader gerutscht. Beim 2:1 im Endspiel gegen Belgien erzielte er beide Tore. Hrubesch war damals 29 - so wie Füllkrug heute.

Einfach abziehen: Niclas Füllkrug trifft zum 1:1 im WM-Spiel gegen Spanien.

Kompromisslos abgeschlossen: Niclas Füllkrug trifft zum 1:1 im WM-Spiel gegen Spanien.

 

Die Topnews aus Hannover und Welt

 

Das Zitat des Tages

Ich habe die Ukraine vermisst.

Daria Ushakova

die junge Frau floh wenige Wochen nach dem russischen Überfall nach Deutschland.

den Artikel dazu finden Sie hier

 

Der Tipp des Abends

Was tun an diesem letzten November-Montag? Lassen Sie sich doch einfach überraschen - in Desimos „Spezial-Club“ im Lindener Apollokino. Die Mix-Show mit Überraschungsgästen, Comedy und Kabarett startet um 17.30 und 20.30 Uhr. Was wir wissen: Durch den Abend moderiert Standup-Comedian, Kabarettist, Moderator und Autor Johannes Flöck. Und die Eintrittskarte kostet 31 Euro.

Bleiben Sie gesund und uns gewogen!

Sven Holle

Stv. Chefredakteur

 

Mehr lesen mit dem +

Einige der im Newsletter verlinkten Artikel bieten wir ausschließlich unseren NP+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. Sie haben noch kein NP+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exklusiven Interviews.

Starten Sie hier ein kostenloses Probeabo

 

Abonnieren Sie auch

Neues aus Hannovers Gastro-Szene: Die Neuigkeiten rund um Hannovers Gastronomie-Szene alle zwei Wochen donnerstags in Ihrem Postfach. Hier kostenlos abonnieren

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen