Festsonntag in Hannover zum Nachlesen

Das war der Schützenausmarsch 2019 in Hannover

Der Ausmarsch zum 490. Schützenfest durch Hannovers City auf dem Opernplatz.

Der Ausmarsch zum 490. Schützenfest durch Hannovers City auf dem Opernplatz.

Trotz der Hitze haben viele Schützen in Hannover beim großen Ausmarsch am Sonntag die Etikette gewahrt: Etliche Vereine marschierten in Uniform, obwohl die Sakko-Pflicht für den Umzug im Vorfeld wegen der hohen Temperaturen aufgehoben worden war. An der Spitze des Schützenausmarsches lief sichtlich gut gelaunt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil - in Sakko, mit kombinierter Deutschland-/Niedersachsenfahne in der Hand und einem Strohhut vor der Sonne geschützt. Die Feuerwehr stellte kostenloses Trinkwasser an mehreren Stellen entlang der Strecke bereit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch: Der Auftakt zur 490. Auflage des Schützenfestes war heiß: Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad kamen die Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen.

Alle Informationen zum Schützenfest lesen Sie hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

So war der Ausmarsch: Der Liveticker zum Nachlesen

Mehr aus Hannover

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken