Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Klangkunst

Im Georgengarten sprechen die Bäume

Der Schauplatz: Blick in den Georgengarten.

Der Schauplatz: Blick in den Georgengarten.

Hannover.Bäume im Dialog: Im Georgengarten, nahe der Haltestelle Schneiderberg/Wilhelm-Busch-Museum, startet am 21. Juni die dreitägige Klangkunst-Installation „Talking Trees“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Projekt der hannoverschen Kreativen Tosh Leykum lädt bis 23. Juni jeden Tag von 10 bis 18 Uhr dazu ein, einmal genauer hinzuhören. Dafür entstand Musik zum Beispiel von Sebastian Wendt, Julia Mihály und Elisabeth Kufferath. Die Sprecher Ricarda Buttkus und Jean Coppong lesen Texte zum Beispiel von Daniel Höra und Corinna Luedtke ein.

„Talking Trees“ kann man auch am 30. Juni beim „GartenKlänge“-Hörfest im Park der Sinne in Laatzen erleben: 11 bis 18 Uhr.

Mehr lesen Se hier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Stefan Gohlisch

Mehr aus Kultur

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.