Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
29°/ 19° Regenschauer
Thema Wülfel

Wülfel

Anzeige

Alle Artikel zu Wülfel

Die verschwundene Mina Demchenko aus Hannover-Wülfel ist wieder zu Hause. Die als vermisst gemeldete 59-Jährige kehrte am späten Donnerstagabend selbstständig und wohlbehalten zu ihrer Wohnung zurück.

Seit gestern wird die 59 Jahre alte Mina Demchenko aus Wülfel vermisst. Sie ist von einem Spaziergang am Nachmittag nicht zurück gekehrt.

31.03.2011
Mina Demchenko aus Hannover-Wülfel ist seit Mittwoch verschwunden. Die Suche mit einem Polizeihubschrauber entlang des Maschsees verlief erfolglos. Ein Zeugenaufruf soll neue Hinweise zum Verbleib der psychisch labilen Frau liefern.
Serie von Autobrandstiftung in Hannover: Ein geparkter Audi stand am Donnerstagabend in Hannover-Wülfel in Flammen. Brandermittler untersuchten das Fahrzeug - und gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus.
Das Kirchenbuchamt, das in der Stadtkirchenkanzlei an der Hildesheimer Straße 165/167 untergebracht ist, ist eine unersetzliche Quelle für die Familienforschung. In seiner aktuellen Arbeit gleicht das Amt durchaus einer Behörde. Eine der Hauptaufgaben der drei Mitarbeiter ist es, die Kirchenbücher der evangelisch-lutherischen Gemeinden in Hannover zu führen.
Die Stadt möchte den Durchgangsverkehr aus der Loccumer Straße in Wülfel verbannen. Ziel ist, die täglich von mehr als 4000 Fahrzeugen frequentierte Straße sicherer zu machen.
Der vermisste Mohammad S. ist wieder aufgetaucht. Am Freitagabend ist der 16-Jährige wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. Seit dem 12.12.2010 war der Junge aus seinem Elternhaus in Hannover-Wülfel verschwunden.
Die Stadt prüft zurzeit den Umzug der Kardinal-Bertram-Schule von Döhren in die Loccumer Straße nach Wülfel und den Tausch der Klassenräume mit der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule.
Der Bezirksrat Döhren-Wülfel will den städtischen Etat 2011 um millionenschwere Vorhaben aus den Bereichen Verkehr und Bildung aufstocken.
Die Christian-Andersen-Schule in Wülfel hat vom Bezirksrat Döhren-Wülfel 3000 Euro für ein Integrationsprojekt am Schulkiosk erhalten.

Wer hat Mohammad Sadat gesehen? Der 16-Jährige aus Wülfel wird seit acht Tagen vermisst.

20.12.2010
Die Stadtverwaltung will nach Gesprächen mit der Aktionsgemeinschaft den Verkehr in der Loccumer Straße in Wülfel beruhigen. Geplant ist eine Fahrbahnverengung zur Verlangsamung des Verkehrs.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11