Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 3° wolkig
Thema Verwaltungsgericht Hannover

Verwaltungsgericht Hannover

Anzeige

Alle Artikel zu Verwaltungsgericht Hannover

Kein Baustopp für die Sophienschule im Zooviertel: Das Verwaltungsgericht Hannover hat am Montag den Eilantrag von Anliegern abgewiesen.

24.02.2020

Das Little-Home-Projekt in Hannover ist gescheitert. Die Stadt habe zu Recht eine Hütte für Obdachlose abtransportiert, entschied das Verwaltungsgericht. Doch die Richter zeigten Herz und bewegten die wohnungslose Klägerin zu einem Vergleich – eine Schwerstarbeit.

19.02.2020

Das Land lässt in den nächsten Wochen zunächst Sand und vielleicht auch noch Schlamm auf der Südseite aus dem Steinhuder Meer holen. Beide Materialien sollen mit der bestehenden Leitung ans Nordufer transportiert werden.

11.02.2020

Bei der Grundsteinlegung für den Neubau der Sophienschule im Zooviertel bekommt die Stadt viel Lob für ihre Entscheidung, rund 44 Millionen Euro in den Bildungsstandort zu investieren. Die Schülervertreter etwa bedankten sich für die „Investition in unsere Bildung“.

11.02.2020

Am Dienstag ab elf Uhr feiern Stadt und geladene Gäste einen Meilenstein beim Bau der Sophienschule. Für die Anwohner kein Grund zum Feiern: Sie fürchten durch die Zusammenlegung von Hauptsitz und Außenstelle mit dann 1400 Schülern ab Frühjahr 2021 eine starke Zunahme des Autoverkehrs.

10.02.2020

Das Hanomag-Gelände oder die Conti-Ruinen in Limmer sind Überbleibsel früherer Industrie in Hannover. Doch wie sollte man mit den Bauwerken heute umgehen? Historiker Sid Auffarth hat eine ganz klare Meinung.

04.02.2020

Weil er Schüler sexuell missbraucht hatte, ist ein Berufsschullehrer in Hannover vom Amtsgericht zu Haft auf Bewährung verurteilt worden. Jetzt kam das Nachspiel vor dem Verwaltungsgericht: Seine Beamtenpension sollte gekippt werden.

22.01.2020

Der Iraner Abeavsy A. flüchtete 2015 nach Deutschland, lebt und arbeitet in Hannover. Seine Chefin lobt seinen Fleiß und seine Zuverlässigkeit. Trotzdem soll er das Land verlassen – er ist nur geduldet. Schieben wir die Falschen ab?

Zwei Eigentümer aus der Wedemark blockieren aktuell die Pläne, im Resser Moor mit der Renaturierung der Hannoverschen Moorgeest zu beginnen. Diese Woche entscheidet sich, ob es eine Einigung gibt. Die Zeit drängt, denn bis 2023 muss das Projekt abgeschlossen sein.

15.01.2020

Das Klinikum Region Hannover sucht noch nach der besten Lösung, wie beim Bau der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Wunstorf der Schallschutz für die Nachbarn verbessert werden kann. Diese hatten erfolgreich beim Oberverwaltungsgericht geklagt.

15.01.2020

Beim Neubau für die Oberstufe an der IGS Südstadt macht die Stadt Druck: Am Mittwoch hat der Bauausschuss die bedarfsgerechte Nutzung des Gelände für Schule und Sport festgeschrieben und außerdem ein beschleunigtes Genehmigungsverfahren beschlossen – damit schneller gebaut werden kann.

15.01.2020

Verwaltungsgericht Hannover - Richter urteilen: Dieser Snack ist ein Gebäck

Der Kreis Hameln hatte einen Snack wegen seines Chia-Samens-Gehalt verboten. Der Hersteller klagte nun erfolgreich gegen das Verbot vor dem Verwaltungsgericht Hannover. Und die Behörde muss sich fragen lassen, ob sie nicht willkürlich handelte.

15.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10