Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 14° Regenschauer
Thema Neues Rathaus

Neues Rathaus

Anzeige

Alle Artikel zu Neues Rathaus

Der BSK, ein Verein mit Sitz in Pattensen, der Selbsthilfe für behinderte Menschen anbietet, kann vielleicht nicht länger fortbestehen. Wegen der Corona-Pandemie sind Einnahmen weggebrochen – und als gemeinnütziger Verein steht dem Team keine Soforthilfe des Landes zu. Der Vorsitzende appelliert an die Landesregierung.

01.07.2020

Kaum ist bekannt, dass der Laatzener Pfarrer Thomas Berkefeld die Region verlässt und Propst in Duderstadt wird, da geht die Frage um, wer sein Nachfolger Thomas Kellner ist. Der 57-Jährige ist promovierter Theologe, zurzeit Referent und Pfarrvikar in Bayern und in Hannover kein Unbekannter.

29.06.2020

Die „Black Lives Matter Hannover“-Bewegung fordert in einem Gespräch mit Oberbürgermeister Belit Onay die Umbenennung von „Kolonialstraßen“. Speziell im Stadtteil Badenstedt finden sich heute noch viele koloniale Bezüge. Die Ratsparteien haben unterschiedliche Auffassungen.

26.06.2020

Der Investor will das ehemalige Maritim-Hotel am Friedrichswall offenbar nicht erhalten und wirbt stattdessen für einen Neubau. Einige Ratspolitiker sehen in den Plänen einen gewissen Charme – ihnen fehlt aber das Vertrauen in den Eigentümer.

26.06.2020

Nichts tut sich am früheren Maritim-Hotel am Friedrichswall. Jetzt steht fest warum: Der Investor will es offenbar gar nicht erhalten, sondern hat bei der Stadt schon für den Abriss und Neubau-Ideen geworben. Doch die Verwaltung pocht auf die Sanierung.

24.06.2020

Vor dem Neuen Rathaus in Hannover haben Beschäftigte des öffentlichen Dienstes zusammen mit der Gewerkschaft Verdi mehr Anerkennung und bessere Entlohnung gefordert. Gerade durch die Corona-Pandemie sei die Arbeitsbelastung enorm gestiegen.

23.06.2020

Eine Branche sieht rot – und das sollte man sehen: In der Nacht von Montag auf Dienstag leuchteten zahlreiche Gebäude in Hannover rot. Ein verzweifeltes Signal der wirtschaftlich gebeutelten Veranstaltungsbranche an die Politik.

23.06.2020

Aus für „Swinging Hannover“: Der Jazz Club Hannover und Enercity haben gemeinsam beschlossen, die auf den 20. September 2020 verlegte Großveranstaltung auf dem Trammplatz im laufenden Jahr nicht stattfinden zu lassen.

19.06.2020

Ein Schwimmbad darf nur weiter genutzt werden, weil Netze vor zerberstenden Scheiben schützen. An Hannovers Bauamt zerbröselt die Fassade, in einer Feuerwache funktioniert der Brandschutz nicht. Bei anderen Projekten explodieren die Kosten. Ein Überblick über die größten Problem-Immobilien der Stadt.

19.06.2020

Sichtbar machen, was sonst nicht gesehen wird: Mit rotem Licht auf Gebäude wollen Veranstaltungstechniker bundesweit Montagnacht auf ihre wirtschaftliche Not aufmerksam machen. Mehr als 20 Unternehmen machen bei der Aktion auch in Hannover mit.

18.06.2020

Den Stadtteilen Sahlkamp und Vahrenheide widmet sich noch bis Oktober ein besonderes Kunstprojekt. Mit der Ausstellung „Grenzgänger“ wurde am Sonnabend die Sahlkamp-Galerie enthüllt.

14.06.2020

Das öffentliche Leben kommt in den Corona-Zeiten nur schwer in Gang. Darunter leidet nicht nur der Tourismus, sondern weiterhin auch das Hotels und Gaststättengewerbe. Üstra-Boote fahren nach wie vor nicht über den Maschsee und das Rathaus bleibt für Besucher geschlossen. Die Herrenhäuser Gärten hatten seit Wiedereröffnung gut 90.000 Besucher – das stellt den Gartenchef zufrieden.

14.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige