Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 10° Regenschauer
Thema Kröpcke

Kröpcke

Anzeige

Alle Artikel zu Kröpcke

Positives Fazit: Die Polizei Hannover hat am Wochenende nur einen Verstoß gegen die Corona-Sperrstunde registriert. Dafür wurden andernorts Hygienevorschriften vernachlässigt. Neun Bordelle mussten schließen – zwei sogar mehrmals.

25.10.2020

Das Cafe Klein Kröpcke in der Nordstadt ist eine Gastro-Institution. Nun sucht Inhaber Zurab Mikava einen Mieter, der es weiter betreibt. Der Gastronom will sich nur noch um die Gaststätte Kaisers kümmern, die er seit 2008 betreibt.

25.10.2020

Ruhige Nacht in Hannover: Seit Freitag gilt in Gastronomiebetrieben eine Sperrstunde. Ab 23 Uhr müssen Restaurants und Lokale geschlossen sein. Haben sich in der ersten Nacht alle dran gehalten?

24.10.2020

Am 26. Oktober ist Weltnudeltag. Die Pasta-Rezepte mit Fisch, Ziegenkäse, Fleisch oder Pilzen von Mövenpick-Küchenchef Oliver Hodemacher werden sie lieben!

24.10.2020

Bibliotheken bieten längst nicht mehr nur zu Papier Gebrachtes – außer Büchern gibt es digitale Medien, etwa Ausleih-CD mit Lern-Software oder die Online-Ausleihe von E-Books. Da scheint es konsequent, dass in Hannover nun der erste humanoide Roboter im Einsatz ist.

23.10.2020

Am 10. Oktober hat Katharina Müller ihren Designtorten-Laden „Berries and Brides“ eröffnet, nach wenigen Stunden war sie schon ausverkauft. Denn Torten, wie Müller sie anfertigt, machen nicht viele.

20.10.2020

Am Sonnabend bat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Bundesbürger, private Reisen nach Möglichkeit zu vermeiden und zu Hause zu bleiben. Hannovers Gastronomie bekam das sofort zu spüren, mit Umsatzeinbrüchen und Stornierungen.

20.10.2020

Die Corona-Zahlen steigen auch in Hannover immer weiter – dennoch scheint für viele die Party wie gewohnt weiterzugehen. Und nicht nur das: Unter Alkohol kam es in der Innenstadt am Sonnabendabend und in der Nacht zu Sonntag zu gewalttätigen Übergriffen. Es gab mehrere Verletzte.

18.10.2020

Seit einem Jahr wird die frühere Stadt-Mitarbeiterin Yüksel Weßling (65) in der Türkei festgehalten. Ihr wird die Mitgliedschaft in einer Terror-Vereinigung vorgeworfen. Mit einer Mahnwache machte ein Aktionsbündnis auf ihre Situation aufmerksam – auch ihr Ehemann sprach.

16.10.2020

Mehr Lohn, bessere Arbeitsbedingungen: Der öffentliche Dienst in Hannover hat im Zuge der momentanen Tarifverhandlungen erneut gestreikt – 3500 Beschäftigte machten mit.

15.10.2020

27 Jahre lang hat Yüksel Weßling für die Stadt Hannover gearbeitet. Viele Ex-Kollegen bangen um die Frau, die seit einem Jahr die Türkei nicht verlassen darf. Sie ist angeklagt als angebliches Mitglied einer bewaffneten terroristischen Vereinigung.

14.10.2020

Verdi lässt seine Mitglieder in dieser Woche weiter streiken. Betroffen sind auch wieder städtische Kitas in Hannover – die Einrichtungen bleiben am Donnerstag zu. Eine Notbetreuung gibt es nicht.

14.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10