Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 9° wolkig
Thema Kriminalität
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Kriminalität

Anzeige

Alle Artikel zu Kriminalität

Wegen der Corona-Krise fallen viele Veranstaltungen zum Gedenken an die Ereignisse im NS-Regime aus. Dabei war besonders der April 1945 ein düsterer Monat. Der Historikers Johannes Tuchel beschreibt die Morde an Widerstandskämpfern in diesen Tagen als einen Akt der Rache.

09:07 Uhr

Laut einem Bericht haben rechtsextrem motivierte Straftaten in Deutschland zugenommen. Mehr als 20.000 Delikte wurden dem Meldedienst berichtet. 2018 waren es noch knapp zehn Prozent weniger. Linksextremistisch motivierte Straftaten wurden laut vorläufiger Meldestatistik nur halb so oft verübt.

07:55 Uhr

Erst spät hat die Pandemie auch die Türkei erreicht - doch gerade dort könnte sie politisch neue Unruhe auslösen.

06.04.2020

Vor mehr als zwei Jahren mussten der slowakische Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte Martina Kusnirova sterben. Er hatte über die zwielichtigen Geschäfte des Unternehmers Marian Kocner berichtet. Nun wurde der Todesschütze zu 23 Jahren Haft verurteilt.

06.04.2020

Die Klosterbühne Wennigsen hält an ihrem Programm für die kommende Saison fest – und geht neue Wege, um die Aufführungen ab September zu ermöglichen: Geprobt wird jetzt über Skype.

06.04.2020

Der Thriller “Steig.Nicht.Aus!” mit Wotan Wilke Möhring läuft zwar erst am späten Montagabend (6. April), doch danach werden die meisten erstmal hellwach sein. Der “Tatort”-Darsteller spielt darin einen Vater, der erpresst wird.

06.04.2020

Stephan E. steht im Verdacht, den früheren Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermordet zu haben. Doch gegen ihn wird auch wegen eines Schusses auf einen linken Aktivisten ermittelt. Laut einem Bericht wurden die Akten dazu allerdings vernichtet.

05.04.2020

Ein Angreifer ersticht zwei Menschen in der südfranzösischer Stadt Stadt Romans-sur-Isère. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft hat den Fall übernommen. Sie ermittelt wegen Mordes und versuchten Mordes im Zusammenhang mit einer kriminellen, terroristischen Vereinigung.

04.04.2020

Der Mann, der am Donnerstagabend den Mediziner Fritz von Weizsäcker erstochen hat, ist in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht worden. Zudem gab die Staatsanwaltschaft sein Motiv bekannt. Der Mann habe aufgrund einer “wahnbedingten allgemeinen Abneigung” gehandelt.

20.11.2019

Ein Dorf steht im neuen „Tatort“ aus Österreich (Sonntag, 24. November, 20.15 Uhr, ARD) unter Mordverdacht. Harald Krassnitzer als Kommissar Eisner ermittelt unter den eigenwilligen Menschen knurrig wie eh und je – seine Wutausbrüche lässt er mittlerweile an Salamibrötchen von der Tankstelle aus.

24.11.2019

Christine Aka ist Professorin für Kulturanthropologie und hat erstmals vor zehn Jahren zu Unfallkreuzen am Straßenrand geforscht.

24.11.2019

Die Gefahr rechtsextremer Anschläge könnte in der Corona-Krise wachsen. Die Bundesregierung warnt vor Gruppen, die die Ausnahmesituation ausnutzen könnten. Vor allem rechte Netzwerke in Polizei und Bundeswehr müssten im Blick behalten werden, fordert die Opposition.

03.04.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10