Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 15° heiter
Thema Groß-Buchholz

Groß-Buchholz

Alle Artikel zu Groß-Buchholz

Eine achtlos weggeworfene Zigarette war der Übeltäter: Brandermittler der Polizei haben die Ursache für einen heftigen Heckenbrand in Groß Buchholz am Sonntag festgestellt. Durch das Feuer erlitten mehrere Kinder und Erwachsene Rauchvergiftungen.

22.07.2019

Mit gleich zwei Kandidaten in die Stichwahl: Das ist das Ziel der Satiregruppe „Die Partei“ für die OB-Wahl am 27. Oktober. Catharina Gutwerk wurde offiziell nominiert, Julian Klippert soll als Einzelbewerber ebenfalls unterstützt werden. Der Wahlzettel für das OB-Amt wird damit immer länger.

14.07.2019

Wie schafft Hannover die Verkehrswende? Ohne einen attraktiven Nahverkehr nicht, sind sich Anwohner und Geschäftsleute des Henriettenviertels einig. Sie kämpfen für eine bessere Busanbindung.

09.07.2019

Gerhard Kupper aus Hannover konnte nicht akzeptieren, dass er schwul ist. Er wollte sich von der Homosexualität heilen wie von einer Krankheit und nahm an einer Konversionstherapie teil. Unter den Folgen dieser Behandlung leidet er noch heute.

05.07.2019

Geröll, Knochen – Gruselfaktor bei 100 Prozent: Im Untergrund von Hannover liegt der sagenumwobene Hanebuth-Gang. Hier soll der größte Massenmörder der Stadtgeschichte die Beute seiner Raubzüge versteckt haben.

04.07.2019

Beim Promi-Dienstag des Schützenfests in Hannover sind die Stadtkönige die wahren Stars. Sind sind im Festzelt geehrt worden. Die Feier lockte rund 600 Gäste an.

02.07.2019

Was heißt hier Müll? Grundschüler in Groß-Buchholz zeigen, was sich mit Weggeworfenem noch anstellen lässt.

28.06.2019

Der Sonnenhut war das wichtigste Utensil der Prominenz beim Schützenausmarsch in Hannover. Und die Kirche verteilte Segensbändchen. Bei den heißen Temperaturen freuten sich Besucher und Teilnehmer über die Erfrischungen.

30.06.2019

Eine Küche im Studentenwohnheim Nobelring in Groß Buchholz ist in der Nacht zum Sonnabend in Brand geraten. Die Bewohner konnten sich alle retten – auch Dank der Rauchwarnmelder.

29.06.2019

Der Fall „Chico“ ist aus strafrechtlicher Sicht abgeschlossen: Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen zwei Veterinäramts-Mitarbeiter (45, 51) wegen fahrlässiger Tötung eingestellt. Sie waren vor der tödlichen Beiß-Attacke des Kampfhundes einem Hinweis auf seine Aggressivität nur halbherzig nachgegangen.

21.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10