Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 5° Regenschauer
Thema Groß-Buchholz

Groß-Buchholz

Alle Artikel zu Groß-Buchholz

Bei einer Beißerei unter Hunden ist am Montagnachmittag eine 50-jährige Laatzenerin verletzt worden. Die Frau brach sich das Handgelenk bei dem Versuch, ihre zwölf Jahre alte Mopshündin vor den Bissen eines nicht angeleinten American Staffordshire Terriers zu schützen.

18.02.2020

Brandermittler der Polizei haben als Ursache für den Wohnungsbrand in Groß Buchholz am Sonnabend ein umgestürztes Teelicht ausgemacht. Durch das Feuer hatten sich beide Bewohner (beide 82 Jahre alt) eine Rauchgasvergiftung zugezogen.

17.02.2020

Beim Brand in einer Wohnung im hannoverschen Stadtteil Groß-Buchholz sind am Sonnabend zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Eine aufmerksame Nachbarin entdeckte das Feuer. Die Bewohner mussten wiederbelebt werden.

15.02.2020

Polizisten mit Maschinenpistolen in der MHH? Das gab es schon einmal. 1985 bewachten Polizei und Bundesgrenzschutz die Uni-Klinik in Hannover. Der Grund: RAF-Terrorist Knut Folkerts, den die Ärzte auf der Intensivstation behandelten.

14.02.2020

Teils schwer bewaffnet kontrolliert die Polizei derzeit alle Zufahrten der Medizinischen Hochschule Hannover. Über den Grund für das massive Aufgebot schweigt die Behörde. Offenbar soll ein Mitglied der Mafia aus Montenegro in der Uni-Klinik behandelt werden.

14.02.2020

Ein hoher Krankenstand macht aktuell den Kitas in Hannover zu schaffen. In einigen Einrichtungen fehlt so viel Personal, dass es zu Engpässen bei der Betreuung kommt.

12.02.2020

Sabine fiel etwas sanfter aus als erwartet, Schulen und Kitas blieben trotzdem geschlossen. Das sorgte für Verständnis – und Unmut.

10.02.2020

41 offene Bücherschränke stehen in Hannover. Die Mini-Bibliotheken beruhen auf dem Tauschprinzip, sind rund um die Uhr geöffnet – und sind eine echte Erfolgsgeschichte. Dabei gab es zum Start 2005 große Bedenken. Die NP hat in sechs Stadtteilen nachgeschaut, was in den Bücherschränken los ist.

05.02.2020

In Hannover ist ein junger Mann (22) auf einem Spielplatz überfallen worden. Die vier Täter schubsten das Opfer zu Boden. Der 22-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

04.02.2020

Kriminalität Hannover - Zwei Mädchen in Kanal geschubst

Drei junge Unbekannte haben in Hannover zwei Mädchen in den Mittellandkanal geschubst und sich davon gemacht. Ein Mädchen ist Nichtschwimmerin – sie hatte Glück.

03.02.2020

Familienmonitoring - Hannover ist Abi-Hochburg

Regelmäßig schauen Verwaltung und Politik auf die Statistiken, die Hannover kennzeichnen. Jetzt hat die Stadt zum dritten Mal ihr „Familienmonitoring“ vorgelegt – mit freudigen und unerfreulichen Erkenntnissen.

30.01.2020

In Hannover-Kleefeld wurde am Mittwoch ein 37-Jähriger vermisst. Die Polizei hatte öffentlich nach dem geistig behinderten Mann gefahndet. Er kam allerdings in Nacht selbstständig nach Hause.

30.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10