Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 10° wolkig
Thema Christian Wulff

Christian Wulff

Anzeige

Alle Artikel zu Christian Wulff

Niedersachsen bildet zu wenig Lehrer aus, um den Bedarf langfristig zu decken.

08.06.2009

Die niedersächsische CDU-Spitze hat das Abschneiden der Union bei der Europawahl am Sonntag als gute Ausgangsbasis für die Bundestagswahl im Herbst bewertet. Die SPD reagierte tief enttäuscht auf die herbe Wahlniederlage, Grüne und FDP zeigten sich dagegen hochzufrieden.

08.06.2009

Trotz deutlicher Verluste hat die CDU auch in Niedersachsen von der Schwäche der SPD profitiert und die Europawahl haushoch gewonnen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erreichten die Christdemokraten 39,2 Prozent der Wählerstimmen.

08.06.2009

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) warnt vor schnellen Staatshilfen für den Handels- und Tourismuskonzern Arcandor.

07.06.2009

„Wir haben seriös gerechnet, aber eine Restlücke bleibt: Ohne eine breite Beteiligung auch von Spendern werden wir dieses Unternehmen nicht stemmen können“, sagt Hildesheims Bischof Norbert Trelle.

Michael B. Berger 05.06.2009

Der monatelange Streit um die Schulpolitik führt noch im Juni zu personellen Konsequenzen an der Spitze des Kultusministeriums: Staatssekretär Peter Uhlig wird abgelöst, sein Nachfolger wird der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Bernd Althusmann aus Lüneburg.

Klaus Wallbaum 04.06.2009

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) lehnt einen staatlichen Milliardenkredit für den hoch verschuldeten Autobauer Porsche weiterhin strikt ab.

04.06.2009

Nach Bekanntwerden von Verzögerungen bei der Gleisanbindung des Tiefwasserhafens JadeWeserPort in Wilhelmshaven plant die niedersächsische Landesregierung ein Protestschreiben an Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD).

04.06.2009

Niedersachsens Superhafen soll 2012 fertig sein - doch es hakt beim Anschluss ans Hinterland.

Michael B. Berger 03.06.2009

Auch am elften Jahrestag des schweren ICE-Unglücks von Eschede ist der Streit zwischen der Deutschen Bahn und dem Verband der Hinterbliebenen und Opfer der Katastrophe nicht beigelegt. Die Angehörigen der Opfer warten immer noch auf eine öffentliche Entschuldigungsgeste der Bahn.

02.06.2009

Vor dem großen Schlesiertreffen Ende Juni in Hannover haben die Grünen ein klares Bekenntnis der Vertriebenen zu Versöhnung und Völkerfreundschaft gefordert.

Klaus Wallbaum 30.05.2009
Meine Stadt

Unverzichtbare Plattform - Wulff liebt Lokalzeitungen

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) hat den Lokalzeitungen eine „Liebeserklärung“ gemacht.

28.05.2009