Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 5° Sprühregen
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Bei einer Razzia im Steintor in Hannover hat die Polizei ein Bordell geschlossen. Zivilfahnder hatten am Montag beobachtet, dass dort offenkundig der Prostitution nachgegangen wird, die wegen der Corona-Pandemie verboten ist. Sie erwischten zwei Damen und einen Freier quasi in flagranti.

07.07.2020

Im Hauptbahnhof Hannover haben Zivilfahnder der Bundespolizei drei Straftäter (24, 37, 41) festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hatte mit Vollstreckungshaftbefehlen nach ihnen gefahndet. Zwischen 20 und 116 Tagen sitzen die Männer nun im Knast.

05.07.2020

Nach einem Diebstahl in einer Drogerie im Hauptbahnhof Hannover hat der Täter (34) einen Detektiv mit dem Tod bedroht. Der Langfinger war bewaffnet: Er trug ein Küchenmesser in seiner Gesäßtasche.

05.07.2020

Am Sonnabendabend ist die Bundespolizei im Hauptbahnhof Hannover erneut gegen die Jugendgang „Bahnhofs-Chiller“ vorgegangen. Die Beamten nahmen sechs junge Leute in Schutzgewahrsam – darunter ein zwölfjähriges Mädchen. Die Schülerin war sogar mit einem Springmesser bewaffnet.

05.07.2020

In Hannover hat die Bundespolizei zwei gesuchte Straftäter (24, 43) aus der Drogenszene festgenommen. Die Männer hatten sich im Hauptbahnhof aufgehalten und waren mit Haftbefehl gesucht worden.

03.07.2020

Reisende und Geschäftsleute im Hauptbahnhof zeigten sich zunehmend genervt vom provokanten Auftreten der Jugendgang, die sich Bahnhofs-Chiller nennt. Die Bundespolizei sorgt jetzt für Ruhe.

03.07.2020

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hannover hat die Bundespolizei Objekte in fünf Bundesländern, zehn davon in der Region Hannover durchsucht. Im Visier der Ermittler: Ein Kosovare, der im großen Maßstab Passstempel gefälscht haben soll.

01.07.2020

Jugendliche spielen Fußgängern und Autofahrern in der Innenstadt geschmacklose „Streiche“ und filmen es, um die „Pranks“ bei Youtube zu zeigen. Eine Passantin rief die Polizei. Sie sieht eine Verbindung zur zunehmend auffälligen Jugendgang „Bahnhofs-Chiller.“

29.06.2020

Trinken wollte er es wohl nicht, eher verkaufen. Dennoch war der Litauer sturzbetrunken, als er im Hauptbahnhof Parfum für 140 Euro mitgehen ließ. Nicht der erste Diebstahl des Mannes.

25.06.2020

Die Warnungen von Bahn und Bundespolizei sind berechtigt: Erneut wurde einer Reisenden im Hauptbahnhof Gepäck gestohlen. Die Diebinnen waren schnell gefasst. Sie gehören der Problemszene an.

25.06.2020

Die Bundespolizei hat 2019 im Hauptbahnhof Hannover so viele Straftäter wie selten zuvor verhaftet. 360 Personen, die zur Fahndung ausgeschrieben waren, wurden festgenommen. Insgesamt landeten die Beamten 3582 sogenannte Personenfahndungstreffer.

24.06.2020

Er nutzte den Halt eines ICEs im Hauptbahnhof, um kurz in dem Zug auf Beutezug zu gehen. Im Bordbistro stahl er das Tablet einer Mitarbeiterin. Zivilfahnder nahmen den Täter kurz darauf noch im Bahnhof fest.

23.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10