Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 5° Sprühregen
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Ein 17-jähriger Masken-Verweigerer hat in er Nacht zum Sonntag eine Polizistin (44) im Hauptbahnhof Hannover als „Hure“ beschimpft, nur weil die Beamtin ihn auf Einhaltung der Mundschutz-Pflicht hingewiesen hat. Die Situation eskalierte derart, dass der Jugendliche festgenommen und in die Gewahrsamszelle gebracht wurde.

04.10.2020

Ein Fotograf aus Berlin war im Zug von Kassel nach Hannover eingeschlafen. Als er aufwachte, war sein Equipment weg. Wert der Fotoausrüstung: 15.000 Euro.

01.10.2020

Im Zug verhielt er sich schon aggressiv und wirkte bedrohlich, weil er eine lange Schere bei sich hatte. Als die Polizei den Mann im Hauptbahnhof kontrollieren wollte, versuchte er, über die Gleise zu entkommen.

01.10.2020

Hasan A. (35) wurde am Mittwoch im Landgericht Hannover zu einer Haftstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt. Er hatte eine junge Frau (17) auf den Strich geschickt und ausgebeutet. Ein wahrhaft schillernder Prozess: Am Anfang gab es Tränen, und am Ende gab es Tränen.

30.09.2020

Schmierereien an Zügen in Hannover: Unbekannte haben in Leinhausen zwei S-Bahnen besprüht. Nach Angaben der Bundespolizei haben die Graffiti einen Bezug zur Ultra-Szene von Hannover 96. Ist die Sachbeschädigung ein Vorbote für das Derby am Sonnabend gegen Eintracht Braunschweig?

29.09.2020

Wegen eines Funkenschlages ist es am Dienstagabend am Hauptbahnhof Hannover zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein Teil der Oberleitung brannte. Die Bahnsteige der Gleise 10 bis 14 waren stundenlang gesperrt, zahlreiche Zugverbindungen zwischen Celle, Hildesheim und Hannover fielen aus. Am frühen Mittwochmorgen konnte die Störung behoben werden.

23.09.2020

Wegen eines Funkenschlages ist es am Dienstagabend am Hauptbahnhof Hannover zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein Teil der Oberleitung stand in Flammen. Die Bahnsteige der Gleise 10 bis 14 waren stundenlang gesperrt, zahlreiche Zugverbindungen zwischen Celle, Hildesheim und Hannover fielen aus. Am frühen Mittwochmorgen konnte die Störung behoben werden.

23.09.2020

Nach Randale in einem Regionalzug bei Hannover hat die Bundespolizei einen Betrunkenen (32) wegen Körperverletzung angezeigt. Der Mann hatte einem Reisenden (28) in die Hand gebissen.

13.09.2020

Ein Betrunkener (48) ist von der Bundespolizei im Hauptbahnhof Hannover in Schutzgewahrsam genommen worden. Der Mann, der 3,27 Promille intus hatte, war den Beamten aufgefallen, weil er auf einem Bahnsteig gegen einen Zug gepinkelt hatte.

13.09.2020

In der S-Bahn von Hannover nach Hildesheim ist ein Maskenstreit eskaliert. Zwei Brüder (16, 20), die ihre Mund-Nasen-Bedeckung unter dem Kinn trugen, lieferten sich eine Auseinandersetzung mit einem Fahrgast (35) aus Hannover und dessen Begleiterin (32). Der Zug musste deshalb sogar in Rethen gestoppt werden.

13.09.2020

Die Bundespolizei sucht Zeugen: Unbekannte haben mit drei Polenböllern einen Fahrkartenautomaten am S-Bahn-Haltepunkt Bornum gesprengt. Schaden: 25.000 Euro.

10.09.2020

Die Bundespolizei musste zwei betagte Zecherinnen (72, 75) aus dem Intercity-Express holen. Die beiden Seniorinnen lagen sturzbetrunken im Gang des Zuges und konnten nicht mehr aufstehen.

09.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10