Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 11° wolkig
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

340.000 Doping-Tabletten und 170.000 Kapseln verschreibungspflichtiger Medikamente wurden bei einer Razzia in Hannover sichergestellt. Nun stehen die mutmaßlichen Dealer vor Gericht.

22.10.2020

Im Hauptbahnhof Hannover hat ein Masken-Verweigerer sich mit der Bundespolizei angelegt. Der 44-jährige, amtsbekannte Reichsbürger wollte keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. In der Wache ging er dann auf einen Beamten los. Die Polizei hat immer mehr Ärger mit Masken-Muffeln: Innerhalb eines Monats wurden 8217 Personen im Bahnhof ohne Mundschutz erwischt.

21.10.2020

Er suchte sein Fahrrad, die Behörden suchten nach ihm: Ausgerechnet von der Bundespolizei erhoffte sich ein leicht verwirrter Intensivtäter Hilfe – obwohl ein Haftbefehl gegen ihn vorlag.

14.10.2020

Zum wiederholten Mal musste sich die Bundespolizei im Hauptbahnhof mit einem aggressiver Maskenverweigerer plagen. Der Mann schlug auf einen Beamten ein und versuchte, zu fliehen.

13.10.2020

Ein 17-jähriger Masken-Verweigerer hat in er Nacht zum Sonntag eine Polizistin (44) im Hauptbahnhof Hannover als „Hure“ beschimpft, nur weil die Beamtin ihn auf Einhaltung der Mundschutz-Pflicht hingewiesen hat. Die Situation eskalierte derart, dass der Jugendliche festgenommen und in die Gewahrsamszelle gebracht wurde.

04.10.2020

Ein Fotograf aus Berlin war im Zug von Kassel nach Hannover eingeschlafen. Als er aufwachte, war sein Equipment weg. Wert der Fotoausrüstung: 15.000 Euro.

01.10.2020

Im Zug verhielt er sich schon aggressiv und wirkte bedrohlich, weil er eine lange Schere bei sich hatte. Als die Polizei den Mann im Hauptbahnhof kontrollieren wollte, versuchte er, über die Gleise zu entkommen.

01.10.2020

Hasan A. (35) wurde am Mittwoch im Landgericht Hannover zu einer Haftstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt. Er hatte eine junge Frau (17) auf den Strich geschickt und ausgebeutet. Ein wahrhaft schillernder Prozess: Am Anfang gab es Tränen, und am Ende gab es Tränen.

30.09.2020

Schmierereien an Zügen in Hannover: Unbekannte haben in Leinhausen zwei S-Bahnen besprüht. Nach Angaben der Bundespolizei haben die Graffiti einen Bezug zur Ultra-Szene von Hannover 96. Ist die Sachbeschädigung ein Vorbote für das Derby am Sonnabend gegen Eintracht Braunschweig?

29.09.2020

Wegen eines Funkenschlages ist es am Dienstagabend am Hauptbahnhof Hannover zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein Teil der Oberleitung brannte. Die Bahnsteige der Gleise 10 bis 14 waren stundenlang gesperrt, zahlreiche Zugverbindungen zwischen Celle, Hildesheim und Hannover fielen aus. Am frühen Mittwochmorgen konnte die Störung behoben werden.

23.09.2020

Wegen eines Funkenschlages ist es am Dienstagabend am Hauptbahnhof Hannover zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein Teil der Oberleitung stand in Flammen. Die Bahnsteige der Gleise 10 bis 14 waren stundenlang gesperrt, zahlreiche Zugverbindungen zwischen Celle, Hildesheim und Hannover fielen aus. Am frühen Mittwochmorgen konnte die Störung behoben werden.

23.09.2020

Nach Randale in einem Regionalzug bei Hannover hat die Bundespolizei einen Betrunkenen (32) wegen Körperverletzung angezeigt. Der Mann hatte einem Reisenden (28) in die Hand gebissen.

13.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10