Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 13° Regenschauer
Thema Bundespolizei

Bundespolizei

Anzeige

Alle Artikel zu Bundespolizei

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hannover hat die Bundespolizei Objekte in fünf Bundesländern, zehn davon in der Region Hannover durchsucht. Im Visier der Ermittler: Ein Kosovare, der im großen Maßstab Passstempel gefälscht haben soll.

01.07.2020

Jugendliche spielen Fußgängern und Autofahrern in der Innenstadt geschmacklose „Streiche“ und filmen es, um die „Pranks“ bei Youtube zu zeigen. Eine Passantin rief die Polizei. Sie sieht eine Verbindung zur zunehmend auffälligen Jugendgang „Bahnhofs-Chiller.“

29.06.2020

Trinken wollte er es wohl nicht, eher verkaufen. Dennoch war der Litauer sturzbetrunken, als er im Hauptbahnhof Parfum für 140 Euro mitgehen ließ. Nicht der erste Diebstahl des Mannes.

25.06.2020

Die Warnungen von Bahn und Bundespolizei sind berechtigt: Erneut wurde einer Reisenden im Hauptbahnhof Gepäck gestohlen. Die Diebinnen waren schnell gefasst. Sie gehören der Problemszene an.

25.06.2020

Die Bundespolizei hat 2019 im Hauptbahnhof Hannover so viele Straftäter wie selten zuvor verhaftet. 360 Personen, die zur Fahndung ausgeschrieben waren, wurden festgenommen. Insgesamt landeten die Beamten 3582 sogenannte Personenfahndungstreffer.

24.06.2020

Er nutzte den Halt eines ICEs im Hauptbahnhof, um kurz in dem Zug auf Beutezug zu gehen. Im Bordbistro stahl er das Tablet einer Mitarbeiterin. Zivilfahnder nahmen den Täter kurz darauf noch im Bahnhof fest.

23.06.2020

Eine Jugendgang macht seit Tagen zunehmend den Bereich Bahnhof, Kröpcke und Opernplatz unsicher. Bei einer Festnahme leisteten zwei Mitglieder der „Bahnhofs-Chiller“ jetzt erheblichen Widerstand gegen die Polizei.

21.06.2020

49 angebliche Schrotthändler sollen beim Corona-Soforthilfeprogramm mit falschen Angaben rund 360.000 Euro abgezockt haben. Die Polizei hat 22 Objekte durchsucht.

17.06.2020

Wegen der Corona-Pandemie meiden derzeit viele Fahrgäste die Fahrt mit dem Regionalzug oder der Stadtbahn. Doch ist die Sorge berechtigt? Die NP hat Testfahrten unternommen. Fazit: Teil ist es leer, zu anderen Zeiten offenbar schon wieder fast normal gefüllt.

15.06.2020

In der Dienststelle der Bundespolizei am Hauptbahnhof Hannover hat es einen Zwischenfall gegeben. Dort hat ein gesuchter Straftäter (53) versucht, einem Beamten die Waffe zu entreißen. Der Polizist und ein Kollege konnten den Angreifer allerdings überwältigen. Der 53-Jährige behauptete hinterher, er habe sich mit der Pistole selbst erschießen wollen.

14.06.2020

Bei der Durchsuchung einer Wohnung und eines Autos hat die Polizei in Hannover Drogen und Waffen sichergestellt. Die Fahnder nahmen einen 19-Jährigen fest. Er steht in Verdacht, das Rauschgift auch an Jugendliche verkauft zu haben.

12.06.2020

Die Bundespolizei hat in Hamburg-Harburg den Rucksack einer Hamburgerin (61) sichergestellt, in dem sich Gegenstände im Wert von rund 19.000 Euro befunden haben. Der Rucksack war der Frau am Hauptbahnhof Hannover beim Einsteigen in den ICE nach Hamburg gestohlen worden. Videoaufnahmen überführten einen 31-Jährigen Mann aus dem Iran.

09.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige