Menü
Anmelden
Wetter Regen
17°/ 9° Regen
Thema Bombenentschärfung

Bombenentschärfung

Alle Artikel zu Bombenentschärfung

Meine Stadt

Neue Regelung bei Bombenentschärfung - Hannover: Systematische Suche nach Bomben

Die Gefahr lauert in der Erde – zukünftig will die Stadt wieder systematisch nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg in Hannover suchen. Wohlhabenden Hannoveranern droht eine Beteiligung an den Kosten, wurde am Mittwoch beschlossen. Wer mehr als 500.000 Euro hat, könnte mit bis zu 62.000 Euro für Räumungen und die Einrichtung von Sammelunterkünften beteiligt werden. Ist das gerecht?

18.03.2017

Auf dem ehemaligen Parkplatz Stadionbrücke gibt es derzeit drei Verdachtspunkte - es könnten sich um Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg handeln. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, werden die Bomben am 26. März entschärft.

24.02.2017

Aufgrund der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Wilhelmsburg kommt es ab ca. 18.30 Uhr auf behördliche Anweisung zu Einschränkungen im Zugverkehr: Betroffen sind auch alle Verbindungen nach Hannover.

19.01.2017

Nach dem Fund von drei möglichen Bombenblindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg in Osnabrück müssen am Sonntag 8000 Menschen ihre Häuser und Wohnungen verlassen.

21.11.2016

Zwei amerikanische Fünf-Zentner-Bomben sind am Sonntag in Dollbergen in der Gemeinde Uetze (Region Hannover) gefunden worden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst musste jeweils Heck- und Frontzünder entschärfen.

13.11.2016

Nach der aufregenden Nacht mit der Bombenentschärfung und Evakuierung der Einwohner ist am Dienstagmorgen in Dollbergen wieder der Alltag eingekehrt. Nur der Stau der Tankzüge vor dem Werkstor der Altölraffinerie erinnerte daran, dass sich der Ort für rund zehn Stunden im Ausnahmezustand befand.

Friedrich-Wilhelm Schiller 21.10.2016

Blindgänger-Verdacht in Hannover und Langenhagen. 7500 Anwohner mussten am Sonntag ihre vier Wände verlassen. Am Nachmittag gabs Entwarnung: Alle Bomben wurden unschädlich gemacht. Hier können Sie den Tag im Ticker nachlesen.

14.08.2016

Auch mehr als 70 Jahre nach Kriegsende machen Bombenblindgänger Hannover noch immer zu schaffen. Wegen einer Entschärfung wird die Autobahn 2 heute in der Landeshauptstadt ganztägig gesperrt. Autofahrer sollten Staus einplanen.

14.08.2016

Bei Bauarbeiten in der Bremer Altstadt ist am Donnerstag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die zunächst für Freitag geplante Entschärfung des 1000 Kilogramm schweren Sprengsatzes wurde auf Sonntag verschoben.

22.07.2016

Nach der Bombenentschärfung in Linden-Süd gibt es Kritik: Warum dauerte die Evakuierung so lange?

03.07.2016

Der Kampfmittelräumdienst legt bei der Entschärfung eines Blindgängers in Frankfurt eine Zwangspause ein. In der Nacht soll ein neuer Anlauf starten. Die Autobahn 661 wird dann abermals gesperrt.

16.04.2016

Rund 7000 Menschen haben in Belm bei Osnabrück am Sonntag wegen der Entschärfung von zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg ihre Häuser verlassen. Einsatzkräfte der Polizei kontrollierten nach Abschluss der Evakuierung am Vormittag jedes Haus, ob sich dort noch Menschen aufhalten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Gegen 14.00 Uhr soll ein Sprengmeister prüfen, ob die beiden 200 Kilogramm schweren Blindgänger entschärft oder kontrolliert gesprengt werden müssen.

20.03.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10