Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
31°/ 21° Gewitter
Thema El Niño

El Niño

Anzeige

Alle Artikel zu El Niño

Der Klimawandel wird etliche Faktoren beeinflussen: Ernten, wirtschaftliche Entwicklung, Flüchtlingsströme. Groß sind auch die Auswirkungen auf die Gesundheit – vor allem bei Kindern. Rund 100 Forscher zeigen in einem umfassenden Bericht, was die Gefahren sind und was sich – endlich – ändern muss.

14.11.2019

Ungefähr alle vier Jahre, immer zum Jahreswechsel, sorgt das Klimaphänomen “El Niño” für Flutkatastrophen, Dürreperioden und die Erwärmung einiger Meeresregionen. Ende 2020 soll das Wetterphänomen erneut auftreten, prognostizieren Klimaforscher.

05.11.2019

Die Weltwetterorganisation bestätigt die Befürchtungen über die anhaltende Klimaerwärmung. Der Temperaturtrend zeigt nach oben. Und auch 2019 beginnt schon mit Extremwetter.

06.02.2019

In der Liste der wärmsten Jahre sichert sich 2018 einen Spitzenplatz: Es war das viertwärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Für 2019 verheißen die Prognosen schon jetzt nichts Gutes.

29.11.2018

Ob und wie der Klimawandel einen Einfluss auf Wirbelstürme hat, war unter Wissenschaftlern lange umstritten. Jetzt liefert eine Studie einen profunden Nachweis dafür – und zeigt, dass die Gefahr schon weiter fortgeschritten ist als gedacht.

27.09.2018

Der europäische Satellit „Aeolus“ soll mit ganz neuen Daten die Wettervorhersage verbessern. Er kann auch dazu beitragen, atmosphärische Windsysteme und Klimaphänomene wie El Niño besser zu verstehen. Etwa vier Jahre könnte er im All verbringen.

23.08.2018

"El Niño" Torres gehört zu den beliebtesten Fußball-Profis Spaniens. Umso größer war die Sorge im Land nach der Verletzung des Stürmers. Der 32-Jährige ist inzwischen wieder wohlauf - und zeigte nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus, warum er so beliebt ist.

03.03.2017

Die massive Korallenbleiche infolge des Wetterphänomens El Niño hat auch die Riffe vor den Küsten der Malediven schwer geschädigt.

Das Absterben von Korallen habe dort bei allen beobachteten Riffen bereits begonnen und könne sich beschleunigen, berichtete die Internationale Naturschutzunion (IUCN).

08.08.2016

Das wärmste Jahr seit Beginn der Messungen - 2015 - hatte gravierende Auswirkungen auf die Natur. Eine Übersicht darüber gibt die US-Klimabehörde NOAA.

03.08.2016

Genügend Essen und Trinken, Gesundheit und Schulunterricht sind für viele Kinder auf der Welt noch immer nicht selbstverständlich. Besonders südlich der Sahara sind sie härtesten Lebensbedingungen ausgesetzt, berichtet das Hilfswerk Unicef.

28.06.2016

Mit Korallenbleiche hat jeder in einem El Niño-Jahr gerechnet. Aber was die Wissenschaftler in Australien nun mit eigenen Augen sehen, ist schlimmer als ihre schlimmsten Befürchtungen.

29.03.2016

Warm, wärmer, 2016? Wie schon im Vorjahr ist die US-Klimabehörde NOAA mit Rekorden beschäftigt. Die meisten Monate 2015 hatten Klimarekorde geknackt. Nun zieht der Februar hinterher.

18.03.2016
1 2 3