Menü
Anmelden
Wetter heiter
21°/ 7° heiter
Thema Beate Zschäpe

Beate Zschäpe

Alle Artikel zu Beate Zschäpe

Im Münchner NSU-Prozess soll erneut der Thüringer Rechtsextremist André K. vernommen werden. Er gehörte in den 90er Jahren zur "Kameradschaft Jena" und anderen rechtsradikalen Gruppierungen, wo er auch mit Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt zusammen war.

05.02.2014

Im NSU-Prozess soll heute eine frühere Nachbarin der Neonazi-Gruppe aus Zwickau als Zeugin gehört werden. Sie soll unter anderem über die verschiedenen Tarnnamen aussagen, die Beate Zschäpe in ihrer Zeit im Untergrund führte.

03.02.2014

Im NSU-Prozess soll eine frühere Nachbarin der Neonazi-Gruppe aus Zwickau als Zeugin gehört werden. Sie soll unter anderem über die verschiedenen Tarnnamen aussagen, die Beate Zschäpe in ihrer Zeit im Untergrund führte.

03.02.2014

Im NSU-Prozess soll heute eine frühere Nachbarin der Neonazi-Gruppe aus Zwickau als Zeugin gehört werden. Sie soll unter anderem über die verschiedenen Tarnnamen aussagen, die Beate Zschäpe in ihrer Zeit im Untergrund führte.

03.02.2014

Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess erstmals in der öffentlichen Verhandlung direkt auf eine Frage des Richters geantwortet - allerdings bei ausgeschaltetem Mikrofon und deshalb unverständlich.

29.01.2014

Der Vater des mutmaßlichen Neonazi-Terroristen Uwe Böhnhardt hat den Familien der NSU-Mordopfer vor Gericht sein Mitgefühl ausgesprochen. Er wolle persönlich sagen, "dass mir das unendlich leid tut, was da passiert ist", sagte Jürgen Böhnhardt am Donnerstag im NSU-Prozess in München.

23.01.2014

Panne oder Posse? Der Hannoveraner Holger G., angeklagt im NSU-Prozess, kam auf freien Fuß - und das BKA wusste nichts davon. Nachfragen von Sven Kindler, Abgeordneter der Grünen, bringen immer mehr Ungereimtheiten ans Licht.

Vera König 16.01.2014

In einer langwierigen und zähen Zeugenvernehmung hat das Oberlandesgericht München versucht, die Beschaffung einer Krankenversicherungskarte für Beate Zschäpe aufzuklären.

08.01.2014

Im NSU-Prozess wurde die Videovernehmung einer ehemaligen Nachbarin des Zwickauer Terror-Trios nach wenigen Minuten abgebrochen. Die 91-Jährige, die aus gesundheitlichen Gründen nicht vor Gericht erscheinen konnte, wirkte desorientiert.

20.12.2013

Kinderlieb und fürsorglich, von Ausländerfeindlichkeit keine Spur - so beschreibt Siegfried Mundlos die NSU-Hauptangeklagte Beate Zschäpe. Nebenklageanwälte sprechen von Realitätsverlust.

19.12.2013

Im NSU-Prozess soll heute eine ehemalige Nachbarin des Zwickauer Terror-Trios per Videoübertragung vernommen werden. Die 91-Jährige, die aus gesundheitlichen Gründen nicht vor Gericht erscheinen kann, könnte Beate Zschäpe vom Vorwurf des versuchten Mordes entlasten.

18.12.2013

Die Vorwürfe klingen ungeheuerlich: Der heutige Präsident des Thüringer LKA soll 2003 Ermittlungen gegen die NSU-Terrorzelle gestoppt haben. Der Beamte weist die Beschuldigung zurück.

10.12.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20