Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -5° wolkig
Thema Beate Zschäpe
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Beate Zschäpe

Alle Artikel zu Beate Zschäpe

„Zeckenrap“ und Punk-Konzert: Die Antilopen Gang war mit ihrem neuen Album „Abbruch Abbruch“ im Capitol – und lieferte einen Abriss.

27.02.2020

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat am Donnerstag das Verbot der rechtsextremistischen Gruppe Combat 18 erklärt. Die maximal 50 Mann starke Truppe gilt als gefährlich. Mit dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird sie ebenso in Verbindung gebracht wie mit dem NSU.

12.02.2020

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in Zwickau der zehn Todesopfer der rechtsextremen Terrorgruppe NSU gedacht. Sie besuchte am Montag einen Gedenkort im Schwanenteichpark, der erweitert und am Sonntag eröffnet worden war. An dem Ort stehen jetzt zehn neu gepflanzte Bäumen.

05.11.2019

Erst Anfang Oktober war in Zwickau ein Gedenkbaum für ein NSU-Opfer abgesägt worden. Nun hat die Stadt zehn Bäume gepflanzt, um den Mordopfern der rechtsextremistischen Terrorzelle zu gedenken. Auch Kanzlerin Merkel will am Montag Blumen am neuen Gedenkort niederlegen.

03.11.2019

Immer wieder wurden in Zwickau Mahnmale für die Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) zerstört. Der 17-jährige Jakob Springfeld will sich damit nicht abfinden - und startet eine Aktion, um der Toten zu gedenken. Was ihn dazu bewegt und weshalb er auf rechten Widerstand stößt, erzählt er im Interview.

10.10.2019

Der zweite Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtags zur NSU-Mordserie hat seine Arbeit beendet. Im Abschlussbericht werden den Ermittlern schwere Vorwürfe gemacht. Die Linke fordert nach der Landtagswahl einen neuen Untersuchungsausschuss zum Rechtsterrorismus insgesamt.

30.09.2019

Deutschlands profilierteste Gerichtsreporterin zu Gast in Hannover: Gisela Friedrichsen las im Literaturhaus aus ihrem Buch über den NSU-Prozess – und erklärte, warum der Staat damit eine Bewährungsprobe bestanden habe.

11.09.2019

Hochhausblöcke überragen die Gefängnismauern. Hinter einem Fenster liegt die Zelle von Beate Zschäpe. Wie lebt die Rechtsterroristin ein Jahr nach dem Urteil in der JVA Chemnitz?

11.07.2019

Erstmals seit Bestehen der Bundesrepublik ermordeten Neonazis einen Politiker. Das zeigt die Bedrohung, die vom Rechtsextremismus ausgeht, und wird Wirkung hinterlassen, kommentiert Markus Decker.

27.06.2019

Der 45-jährige Rechtsextremist hat zugegeben, den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermordet zu haben. Das schafft Klarheit für die Hinterbliebenen und das Land. Die Aufklärung ist damit aber keineswegs beendet, kommentiert Markus Decker.

26.06.2019

Im Juli verurteilte das Oberlandesgericht München die rechtsextreme 44-Jährige zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe. Auf eigenem Wunsch ist sie nun in einer anderen Justizvollzugsanstalt.

04.02.2019

Die verurteilte Terroristin Beate Zschäpe verbüßt ihre lebenslange Haftstrafe derzeit noch im Münchner Gefängnis Stadelheim. Im Januar soll die 43-Jährige allerdings nach Chemnitz verlegt werden, heißt es in einem Medienbericht.

04.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10