Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 19° wolkig
Thema ARD

ARD

Anzeige

Alle Artikel zu ARD

Nach den Beschlüssen der G20 von Pittsburgh hat sich SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier erneut für einen möglichen deutschen Alleingang in der Frage einer Börsenumsatzsteuer ausgesprochen.

26.09.2009

Am Sonntag ist Bundestagswahl. Alles, was Sie darüber wissen müssen, finden Sie hier – von A wie Ausraster bis Z wie Zünglein an der Waage.

Reinhard Urschel 25.09.2009

Sowohl ARD als auch ZDF stützen sich bei der Bundestagswahl am Sonntag, 27. September, auf Umfragen im Seelzer Stadtgebiet. Mitarbeiter von Infratest Dimap haben im Auftrag der ARD 639 Wahllokale in ganz Deutschland ausgesucht – eines davon ist das im Bürgerhaus in Lohnde.

Frank Walter 22.09.2009

Überraschend einmütig: Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) und Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) haben unabhängig voneinander einen Sparkurs nach der Bundestagswahl angekündigt.

21.09.2009

Die ARD hat einen Pressebericht über anhaltendes Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen RTL-Moderator Günther Jauch als frei erfunden zurückgewiesen.

20.09.2009

Wenige Wochen vor der Geburt ihres ersten Kindes ist Schauspielerin Saskia Fischer erstmals in der ARD-Kultserie „Großstadtrevier“ zu sehen.

18.09.2009

Der Kieler „Tatort“-Kommissar Klaus Borowski (Axel Milberg) und die Kriminalpsychologin Frieda Jung (Maren Eggert) fühlen sich mehr zueinander hingezogen als sie zugeben mögen.

17.09.2009

„Dirty Harry“ ist zurück auf dem Bildschirm: An diesem Donnerstag startet Harald Schmidt in der ARD seine neue gleichnamige Late-Night-Show. Die 45-minütige Sendung läuft wöchentlich donnerstags um 22.45 Uhr.

16.09.2009

Knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl sperren sich die Oppositionsparteien gegen mögliche Dreierbündnisse. Im ARD-TV-Dreikampf am Montag bekräftigte FDP-Chef Guido Westerwelle sein Nein gegenüber einer Ampel-Koalition.

15.09.2009

Der „TV-Dreikampf“ der Spitzenkandidaten der Oppositionsparteien im Bundestag hat der ARD am Montagabend im Schnitt 4,2 Millionen Zuschauer beschert. Das war ein Marktanteil von 13,9 Prozent, wie der Sender am Dienstag in München mitteilte.

15.09.2009

Fernsehen machen ist ein bisschen wie Politik. Kanzlerkandidaten wie Senderverantwortliche müssen ständig versuchen, möglichst viele Menschen von ihren Inhalten zu überzeugen. Beim TV-Duell wollte das aus verschiedenen Gründen auf beiden Seiten nicht so recht gelingen.

Dirk Schmaler 15.09.2009

Die Spitzenkandidatin der Grünen, Renate Künast, sieht keine Chance für eine Mehrheit von Rot-Grün nach der Bundestagswahl. Deshalb gehe es jetzt darum, eine schwarz-gelbe Koalition zu verhindern.

14.09.2009