Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ -1° Sprühregen
Thema Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer

Alle Artikel zu Annegret Kramp-Karrenbauer

Die SPD hat ihre Doppelspitze ins Amt gewählt. Von Euphorie ist auf dem Parteitag allerdings wenig zu spüren – und auch der Angriff auf die große Koalition bleibt aus: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans wollen das Bündnis fortsetzen. Vorerst jedenfalls.

06.12.2019

Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr ist desolat. Die Hauptwaffensysteme der Truppe seien zu 70 Prozent einsatzbereit, die Hubschrauber und die neuen Transportflugzeuge gar nur zu 30, heißt es in einem neuen Bericht aus dem Verteidigungsministerium. Der Bericht ist Zeugnis eines Versagens einer ganzen Reihe von Verteidigungsministern, kommentiert Daniela Vates.

05.12.2019

Verkehrte Welt: Die noch bis vor Kurzem aufbegehrende SPD klammert sich an die große Koalition. Die CDU legt derweil die Angst vor dem raschen Aus ab. Plötzlich scheint Kramp-Karrenbauer das Ende der GroKo dringlicher herbeizusehnen als die des Regierens überdrüssige SPD-Basis.

05.12.2019

Im Regierungsflieger zurück in die Heimat: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat auf ihrer Rückreise aus Afghanistan 97 Soldaten mit nach Deutschland genommen. Das war zumindest bisher noch keine gängige Praxis – doch die Ministerin möchte das ändern.

05.12.2019

Die Nato feiert in London ihren Siebzigsten und kaschiert dabei ihre Krise notdürftig. Währenddessen erlebt Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer in Afghanistan die Mühen der Ebene eines Einsatzes. Und US-Präsident Donald Trump legt eine neue Wende hin.

04.12.2019

Am Hindukusch besucht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) die Einheiten der Bundeswehr. Sie interessiert sich für die Zusammenarbeit mit den afghanischen Sicherheitskräften – und nimmt dabei Tipps für die Zusammenarbeit in der Koalition mit an die Spree.

04.12.2019

Bei einem Besuch in Afghanistan spricht sich Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) für die Bewaffnung der Bundeswehr-Drohne aus. Der Koalitionspartner SPD hat dies bislang abgelehnt und reagiert reserviert. Zustimmung kommt von der FDP – Kritik von Grünen und Linkspartei.

04.12.2019

Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans treffen erstmals auf das Establishment der SPD. Das neue Führungsduo zeigt sich weniger krawallig, als manch einer gedacht hätte. Das schnelle GroKo-Aus haben Sie schon mal abgeblasen. Dafür zündelt nun die CDU-Chefin.

03.12.2019

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken haben sich beim Mitgliederentscheid der SPD über den Parteivorsitz durchgesetzt, beide wollen den Koalitionsvertrag nachverhandeln. Friedrich Merz lehnt im Interview mit dem RND diese Forderung strikt ab. Außerdem bedauert der CDU-Politiker seine scharfe Regierungskritik, betont die Bedeutung der Nato und zeigt sich offen für eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes.

03.12.2019

Nach dem SPD-Mitgliedervotum für Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken wurde sofort gefragt, ob jetzt die Regierung aus Union und SPD auseinanderbricht. Warum eigentlich, fragt sich Matthias Koch. Eine Alternative für SPD und Union liegt in einer größeren Spannweite ihrer Koalition.

03.12.2019

Die CDU will bei der Grundrente erst dann in das parlamentarische Verfahren einsteigen, wenn die SPD sich zum Fortbestand der Koalition bekannt hat. Die Groko hatte sich darauf geeinigt, dass Menschen mit kleiner Rente und mit mindestens 35 Beitragsjahren ab Januar 2021 einen Rentenaufschlag bekommen sollen. Allerdings erst nach umfassender Einkommensprüfung.

03.12.2019

Nicht zum ersten Mal hat die Bundeswehr mit rechtsextremen Soldaten in den eigenen Reihen zu kämpfen. Gerade erst hat das Militär aus dem Grund einen Soldaten des KSK suspendiert. Der Bundeswehrverband fordert nun eine harte Linie gegen derartige Strömungen und macht klar: Rechtsextremismus hat keinen Platz in der Bundeswehr.

03.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10