Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer

Anzeige

Alle Artikel zu Annegret Kramp-Karrenbauer

Minister in mehreren Bundesländern bringen eine Abschaffung der Maskenpflicht im Einzelhandel ins Spiel. Der SPD-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans und CSU-Chef Markus Söder halten davon nichts. Damit sind sie auf einer Linie mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die bemängelt, dass immer mehr Menschen ohne Masken unterwegs seien.

06.07.2020

Annegret Kramp-Karrenbauer rechnet mit einer Kampfkandidatur im Rennen um den neuen CDU-Parteivorsitz. Im ARD-Sommerinterview lässt sie durchblicken, dass sich die CDU das durchaus anders wünsche. Von den drei Kandidaten sei dazu aber offensichtlich keiner bereit.

05.07.2020

Die CDU probt neue Digitalformate. Bei einer Onlinekonferenz über die Folgen der Corona-Krise erfüllen die Teilnehmer nicht an allen Stellen die Themenwünsche der Parteispitze. Nochparteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer nutzt die Gelegenheit für eine Antwort auf den Wehrpflichtvorschlag der Wehrbeauftragten.

04.07.2020

Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl hatte die Wiedereinführung der Wehrpflicht angeregt. Dem erteilt Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Absage. Allerdings plant sie eine freiwillige Testausbildung bei der Bundeswehr.

04.07.2020

Seit ihrem Aussetzen im Jahr 2011 wurde immer wieder über die Wehrpflicht diskutiert. Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl will deren Wiedereinführung wieder auf die Agenda setzen. Wenn ein großer Teil der Gesellschaft eine Zeit lang seinen Dienst leistet, erschwere das auch, dass sich Rechtsextremismus in der Truppe breit macht, sagt sie.

04.07.2020

In der Corona-Krise waren Lehrer und Schüler plötzlich auf Homeschooling angewiesen. Für Annegret Kramp-Karrenbauer müssten die Möglichkeiten für digitalen Unterricht dringend verbessert werden. Die CDU-Chefin schlug auf einer digitalen Konferenz ihrer Partei vor, regelmäßige digitale Unterrichtstage an den Schulen einzuführen.

04.07.2020

Derzeit sehen die Umfragewerte für die Union gut aus. Saarlands Ministerpräsident Hans ist nun in Sorge, dass sich das ändern könnte mit Debatten über den Parteivorsitz. Er empfiehlt den Kandidaten Laschet, Merz und Röttgen, sich zusammenzusetzen, um die kommenden Wochen und Monate zu planen.

04.07.2020

Mit Strukturreformen und harten Ansagen will Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer rechtsextremistische Tendenzen in der Elitetruppe KSK bekämpfen. Sie spricht von einer Bewährungsprobe. Und es gibt noch ein Problem: Zehntausende Schuss Munition und über 60 Kilo Sprengstoff sind verschwunden.

01.07.2020

Eine Untersuchung des Verteidigungsministeriums bescheinigt dem Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr schwerwiegende Probleme im Umgang mit Rechtsextremismus. Aus der Elite- wurde eine Problemtruppe. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer reagiert zu Recht rabiat, kommentiert Daniela Vates.

30.06.2020

Zuletzt hatten sich die rechtsextremistischen Verdachtsmomente gegen das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr gehäuft. Nun zieht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) Konsequenzen. Einsätze werden vorerst beendet, und die zweite Kompanie des KSK wird aufgelöst.

30.06.2020

Nach mehreren Fällen von Rechtsextremismus hat Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer das Kommando Spezialkräfte (KSK) untersuchen lassen. Der Bericht spricht von Personenkult, mangelhafter Führung und laxem Umgang mit Munition. Eine Kompanie wird aufgelöst, die Einsätze sind vorerst ausgesetzt – und für die wichtigsten Reformen gibt es eine Frist bis Ende Oktober.

30.06.2020

Eine Arbeitsgruppe hat nach einer Reihe von rechtsextremistischen Vorfällen die Eliteeinheit KSK untersucht. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer entscheidet am heutigen Dienstag über die Zukunft der Spezialkräfte. Im Vorfeld versicherte sie: Eine Auflösung kommt nicht infrage.

30.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige