Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ -1° Sprühregen
Thema Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer

Alle Artikel zu Annegret Kramp-Karrenbauer

Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union kritisierte die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer die AfD als “politischen Arm des Rechtsradikalismus”. Schon vor dem rechtsextremen Anschlag von Halle habe es “Alarmzeichen” gegeben, die nicht ausreichend beachtet worden seien. Die Parteichefin warnte in ihrer Rede außerdem vor einer türkischen Besatzungszone in Nordsyrien.

14.10.2019

Auf ihrer Jahresversammlung, dem Deutschlandtag, macht die Junge Union ihre Präferenzen deutlich: Sie umjubelt Friedrich Merz, zollt Annegret Kramp-Karrenbauer Respekt und lässt Jens Spahn abtropfen. Kramp-Karrenbauer zeigt sich unbeirrt und warnt, die CDU dürfe sich nicht nur mit sich selbst beschäftigen. Der Parteinachwuchs setzt einen neuen Entscheidungsmechanismus auf die Agenda: die Urwahl.

13.10.2019

Die Jahresversammlung der Jungen Union ist auch ein Schaulaufen für potenzielle Kanzlerkandidaten. Ausgerechnet den Jüngsten empfängt sie wenig euphorisch: Gesundheitsminister Jens Spahn erlebt einen Morgen der Ernüchterung. Anders war es am Vorabend Friedrich Merz ergangen.

13.10.2019

Der in seiner Partei umstrittene CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak versucht einen Befreiungsschlag. Die heftige Kritik von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz auf dem Deutschlandtag der Jungen Union kontert er mit einer fulminanten Rede. Und er startet einen Gegenangriff: Der jungen Generation helfe nicht der Blick zurück.

13.10.2019

Wegen Fehlern der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer diskutiert ihre Partei wieder über die Kanzlerkandidatur. Friedrich Merz, Jens Spahn und Armin Laschet nutzen die Schwächen der Vorsitzenden aus. Auch die Idee einer Urwahl ist mehr taktisches Kalkül als Überzeugung von Basisdemokratie, kommentiert Daniela Vates.

12.10.2019

Der Parteinachwuchs von CDU und CSU hat beim Deutschlandtag mit großer Mehrheit dafür gestimmt, dass der nächste Kanzlerkandidat in einer Urwahl bestimmt werden soll.

12.10.2019

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz gilt als einer der möglichen Kanzlerkandidaten der Union. Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union versichert er Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer seine Unterstützung. Gleichzeitig attestiert er ihr auch Fehler und greift ihren Generalsekretär Paul Ziemiak an.

12.10.2019

Zwei Menschen starben bei der Gewalttat in Halle. Nun hat der Todesschütze die Tat gestanden. Der 27-jährige Stephan B. bestätigte auch ein rechtsextremistisches, antisemitisches Motiv. Der Anwalt des Täters spricht zudem über neue Details.

11.10.2019

Bundeswehrsoldaten haben wegen des Besuchs von Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zwei Tage länger in Mali bleiben müssen. Die Vorbereitungen auf den Empfang der Ministerin legten zudem praktisch den Betrieb lahm. Kramp-Karrenbauer ist darüber erbost und plant künftig auch unangemeldete Besuche.

09.10.2019

Für seine Vorschläge zur Seenotrettung hat Bundesinnenminister Horst Seehofer auch Zweifel aus den Reihen der Union zu hören bekommen. Nun kontert er diese Kritik. “Wer sagt, er ist dafür, dass man Menschen nicht ertrinken lässt, der soll auch sagen, wie er das gewährleisten will”, sagt er in einem Interview.

08.10.2019

In der Union wird erneut darüber diskutiert, ob der nächste Kanzlerkandidat per Mitgliederentscheid bestimmt werden sollte. Die konservative Werte-Union will dies auf dem Parteitag beantragen, die Junge Union ist noch unentschlossen. Heftiger Widerspruch kommt vor allem aus der CSU.

08.10.2019

Selbst die Kanzlerin hat Annegret Kramp-Karrenbauer als bislang größte Fürsprecherin offenbar auf Abstand gebracht. Zu holzig ihre Auftritte, zu seltsam ihre Kommentare. Eine Urwahl in der AKK-K-Frage muss es deshalb nicht geben, meint NP-Chefredakteur Bodo Krüger und rät der CDU, in Sachen Kandidatenfindung einen Blick auf ihren Koalitionspartner SPD zu werfen.

07.10.2019
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20