Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 9° Regenschauer
Thema Amtsgericht

Amtsgericht

Anzeige

Alle Artikel zu Amtsgericht

Wegen Reise-Beschränkungen werden seit Beginn der Corona-Krise zahlreiche Pauschalreisen abgesagt. Veranstalter müssen in einem solchen Fall die Kosten zurückzahlen. Aber wie lange dürfen sie sich dafür Zeit lassen?

28.10.2020

Reiner und gesünder sollte ihre Haut aussehen. Doch mit Verätzungen kam eine 21-Jährige aus dem Kosmetikstudio wieder nach Hause. Ihre Kosmetikerin sah sie jetzt vor Gericht wieder.

28.10.2020

Er soll die Behandlung einer Patientin schamlos ausgenutzt und ihr mehrfach an die Brust gefasst haben. Im Berufungsprozess vor dem Landgericht beteuert ein Zahnarzt aus Hannover (75) jedoch seine Unschuld.

27.10.2020

Ein 42 Jahre alter Mann und seine Lebensgefährtin haben von einem Einfamilienhaus in Sehnde-Rethmar aus offenbar in großem Stil mit Drogen gehandelt. Nach monatelangen Ermittlungen setzte die Polizei dem nun ein Ende.

27.10.2020

Die nächste prominente Pleite in der Gastro-Krise in Hannover: Das Leisewitzstübchen im Zooviertel ist dicht und macht wohl nicht wieder auf. In dem mehr als 100 Jahre alten Lokal speiste Altkanzler Gerhard Schröder regelmäßig.

27.10.2020

Das kleine Amtsgericht Burgdorf hat am Montag vorerst für eine Woche alle Prozesse ausgesetzt, in denen sich Erwachsene strafrechtlich verantworten müssen.

26.10.2020

An der Pflanzenpflege rund ums Haus müssen sich die Mieter über ihre Betriebskosten beteiligen. Das gilt aber nicht für alle Arbeiten. Ein Holzfällerlohn etwa ist in der Regel nicht umlagefähig.

26.10.2020

Der nächste Abschied in Burgwedel: Jennifer Duran schließt zum Ende des Jahres ihr Restaurant Friedas in Großburgwedel. Mit Corona hat diese Geschäftsaufgabe aber nur wenig zu tun.

26.10.2020

Nach dem Sturz einer Frau (36) aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Vahrenwald hat die Staatsanwaltschaft Hannover Untersuchungshaft für den Freund beantragt.

26.10.2020

Hannover ist eigentlich nicht als teures Pflaster bekannt. Doch dieser „Handwerker“ hat es übertrieben. Er kassierte 1800 Euro für das Öffnen einer verschlossenen Tür.

26.10.2020

Im Fall des auf einem Spielplatz in Schleswig-Holstein getöteten Mannes gint es einen Tatverdächtigen. Einem Bekannten des Opfers wird vorgeworfen, den 22-Jährigen von hinten mit einem Messer angegriffen zu haben, er verblutete. Der Verdächtige sitzt in Untersuchungshaft.

26.10.2020

Einmal abzuhauen, das ist schon strafbar. Wer das aber zweimal tut, der darf auf ein gnädiges Urteil nicht mehr hoffen: Das Amtsgericht Burgwedel hat jetzt einen Burgdorfer verurteilt, der in der Wedemark gleich zweimal von derselben Unfallstelle geflohen ist.

24.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10