Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Alexander Gauland

Alexander Gauland

Anzeige

Alle Artikel zu Alexander Gauland

AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland kritisiert die Beobachtung des brandenburgischen Landesverbandes der AfD durch den Verfassungsschutz. Grund für die Beobachtung ist der Rückhalt, den der ehemalige Parteichef Kalbitz parteiintern erfährt, obwohl er aufgrund von rechtsextremistischer Kontakte aus der Partei geworfen wurde. Gauland hatte sich auch gegen die Einordnung des rechtsnationalen "Flügels” gewehrt.

15.06.2020

Nach dem Abschied des 79-jährigen Alexander Gauland vom AfD-Vorsitz zerlegt sich die Partei selbst. Parteichef Meuthen versucht auch aus persönlichem Ehrgeiz, die Rechtsradikalen kleinzuhalten und könnte auch nach dem Kalbitz-Rauswurf grandios scheitern. Und Gauland, der die Rechtsausleger vehement verteidigt, spricht plötzlich nicht mehr vom eigentlich geplanten Abschied aus dem Bundestag.

10.06.2020

Der rechtsextreme Ex-AfD-Landeschef Andreas Kalbitz klagt vor dem Bundesschiedsgericht der AfD gegen die Annullierung seiner Mitgliedschaft. Weitere zivilrechtliche Klagen vor dem Landgericht Berlin sollen folgen. Einen AfD-Sonderparteitag wird es dieses Jahr nicht geben.

27.05.2020

Nach dem Rauswurf von Andreas Kalbitz aus der AfD hatte Fraktionschef Gauland die politische Zukunft von Parteichef Jörg Meuthen infrage gestellt. Auch Co-Chef Tino Chrupalla arbeitet offen gegen Meuthen. Dieser wiederum wirft den beiden nun eine Überreaktion vor.

24.05.2020

Der Riss durch die AfD und ihren Bundesvorstand wird immer tiefer. Nach der Annullierung der Parteimitgliedschaft Andreas Kalbitz’ liefern sich die zwei Lager des Bundesvorstands nun einen Schlagabtausch per Rundschreiben. Jörg Meuthen erklärt in einem Brief an die Mitglieder den Kalbitz-Rauswurf, sein Co-Vorsitzender Tino Chrupalla widerspricht in einem Anhang vehement.

22.05.2020

Die AfD hat Andreas Kalbitz aus der Partei geworfen, dieser will den Beschluss anfechten. Fraktionschef Alexander Gauland geht von einem Erfolg für Kalbitz aus. Er stellt sich damit gegen Parteichef Jörg Meuthen, der den Beschluss für unangreifbar hält.

22.05.2020

Der Rauswurf von Andreas Kalbitz hat einen Machtkampf in der AfD ausgelöst. In Brandenburg will die Landtagsfraktion die Frage beantworten, ob Kalbitz sie weiter leiten kann. Denn nach der aktuellen Geschäftsordnung wäre er kein Fraktionsmitglied mehr.

18.05.2020

Im AfD-Parteivorstand haben die Gegner des rechtsnationalen Flügels einen Sieg errungen. Doch im Fall des Rauswurfes von Brandenburgs Fraktionschef Andreas Kalbitz ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Es ist offenbar das Papier verschwunden, das den Rauswurf begründet.

17.05.2020

Der AfD-Bundesvorstand hat mit knapper Mehrheit entschieden, den brandenburgischen AfD-Vorsitzenden Andreas Kalbitz aus der Partei auszuschließen. Doch das reicht nicht. Überhaupt sind so viele Rechtsextremisten in der Partei, dass am Ende ihre Spaltung stehen könnte, kommentiert Markus Decker.

16.05.2020

Die AfD hat die Mitgliedschaft ihres Vorstandsmitglieds Andreas Kalbitz annulliert. Der Bundesvorstand entscheid mit sieben zu fünf Stimmen, dass der Brandenburger wegen rechtsextremer Umtriebe untragbar sei. Kalbitz will gegen die Entscheidung klagen.

15.05.2020

AfD-Chef Jörg Meuthen hatte beantragt, den Ex-“Flügel”-Anführer Andreas Kalbitz aus der Partei zu werfen. Dessen langjährige Sozialisation im rechtsextremen Milieu sei untragbar. Am Freitag wurde Kalbitz dann tatsächlich ausgeschlossen.

15.05.2020

Gedenken in Zeiten der Pandemie: Frank-Walter Steinmeiers Ansprache zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus sollte in einem ganz anderen Rahmen stattfinden. Der Bundespräsident ruft zur Verteidigung der Demokratie auf. Und er macht sich Sorgen um den Zusammenhalt in Europa.

08.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige