Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 4° wolkig
Thema AfD

AfD

Alle Artikel zu AfD

Überraschung zum Beginn der Vorsitzendensuche der SPD: Das erste Bewerberduo zieht sich aus dem Rennen zurück. Die Oberbürgermeister von Flensburg und Bautzen unterstützen ein anderes Team. Angeblich hat es hinter den Kulissen gekracht.

05.09.2019

Das starke Abschneiden der AfD bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen führt zu heftigen Reaktionen im Ausland. Luxemburg Außenminister Jean Asselborn sagte, er habe es nicht für möglich gehalten, dass nationalistisch-völkisches Denken wieder in Deutschland Fuß fasse.

05.09.2019

Der Ansturm neuer Mitglieder auf die Grünen hält an. Die Partei habe nun 90.000 Frauen und Männer in ihren Reihen, sagt der Politische Bundesgeschäftsführer Michael Kellner im Interview mit dem RND. In Sachsen seien die Grünen bereit, Verantwortung zu tragen.

05.09.2019

Der Wolf frisst Kinder und nährt die AfD, glauben einige Wolfskritiker. Bei einer Diskussion mit Landtagsabgeordneten in Otternhagen wird deutlich, wie sich der Frust Betroffener auf die politische Debatte auswirkt.

04.09.2019

Der von der Verwaltung vorgeschlagene Verkauf von Eckerder Grundwasser an Nachbarversorger stößt auf immer breitere Kritik. Zwei Barsinghäuserinnen haben eine Onlinepetition gegen die Pläne gestartet. Die SPD will mit verschiedenen Aktionen die Bürger mobilisieren.

04.09.2019

Die Sprache von AfD-Politikern entlarvt nach Ansicht des Göttinger Literaturwissenschaftlers Heinrich Detering, dass die Partei nicht zum bürgerlichen Spektrum zählt. Die Sprache der AfD-Politiker sei durchzogen von Vulgarisierungen und aggressiven Schematisierungen, die auf Ausgrenzung zielen.

04.09.2019

Das Erstarken der AfD ist ein Produkt der mentalen Spaltung Deutschlands und droht diese Spaltung noch zu vertiefen. Um das zu verhindern, müssen die Westdeutschen die ostdeutsche Geschichte mehr als gemeinsame Geschichte betrachten und sich auch selbst infrage stellen. Sonst wird es schwierig bleiben, kommentiert Markus Decker.

04.09.2019

Die Linke müsse sich entscheiden, für wen sie künftig Politik machen wolle, sagt Fraktionschefin Sahra Wagenknecht. Sie gibt ihrer Partei die Mitschuld am Erstarken der AfD und warnt sie vor einem gefährlichen Trend.

03.09.2019

Die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen haben ernüchternde Ergebnisse für die FDP gebracht. Hat Parteichef Christian Lindner Anlass zur Selbstkritik? Er sieht das nicht so. Die internen Analysen ergeben, dass die FDP in einer ganz bestimmten Wählergruppe zu stark verloren hat.

03.09.2019

Die Linke hat eine verheerende Niederlagenserie hinter sich. In der Partei gärt es wieder, denn die Konflikte um die inhaltliche Ausrichtung sind weiterhin ungelöst. Durch bevorstehende personelle Veränderungen könnte sich die Chance auf eine Neuausrichtung ergeben. Zuvor ist aber zu klären, für wen die Linke Politik macht, kommentiert Thoralf Cleven.

03.09.2019

Rainer Michel kam 2007 aus Köln ins sächsische Görlitz. Das Erstarken der AfD macht ihm und anderen Westdeutschen in der Stadt Sorgen. “Es ist schwer für uns, damit umzugehen”, sagt der 75-Jährige.

03.09.2019

Im RND-Interview skizziert SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, wie er die SPD umbauen will. Vorstand und Parteitage sollen kleiner werden, die Zahl der Vizechefs sinken. Onlineforen will Klingbeil mit einem Antragsrecht ausstatten. Auch über seine eigene politische Zukunft hat sich der SPD-Generalsekretär Gedanken gemacht.

03.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10