Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 11° Regenschauer
Thema AfD

AfD

Alle Artikel zu AfD

Warum ist die ostdeutsche Gesellschaft etwas Eigenes geblieben? Warum sind die Parteien im Osten nie richtig angekommen? Der Soziologe Steffen Mau hat eine beeindruckende Analyse der ostdeutschen Gesellschaft vorgelegt - und einige Antworten gefunden.

01.09.2019

Der Brandenburger Spitzenkandidat mit rechtsextremer Vergangenheit ist der gefährlichste Mann der AfD. Bei seinen Anhängern schadet ihm keine Enthüllung. Doch er könnte den schon sicher geglaubten Wahlsieg verspielt haben.

01.09.2019

Der Klimawandel ist auch bei der CDU angekommen. Auf dem Landesparteitag in Celle soll Nachhaltigkeit das große Thema sein. Doch es wird deutlich: Die Union versucht mit allen Mitteln, ihre Wähler nicht zu verlieren.

31.08.2019

30 Jahre nach dem Mauerfall mangelt es noch immer am Verständnis zwischen Ostdeutschland und dem Rest der Bundesrepublik. Wir sollten uns endlich besser kennenlernen – und miteinander statt übereinander reden. Ein Plädoyer von Hannah Suppa für einen neuen Ost-West-Dialog.

31.08.2019

CSU-Chef Markus Söder schießt scharf in Richtung AfD: Die Partei sei auf dem Weg zur wahren NPD, deshalb gelte es, sie zu bekämpfen. Auch gegen die Parteien links der Mitte teilt er kräftig aus.

30.08.2019

“Monitor”-Chef Georg Restle hatte in einem Kommentar für die “Tagesthemen” die AfD kritisiert. Daraufhin hatte er eine Morddrohung erhalten und schaut sich seither ihm unbekannte Personen im Publikum “genauer an”. Von Journalistenkollegen forderte er ein Ende des Zurückweichens vor menschenverachtenden Positionen.

30.08.2019

Auch er möchte Oberbürgermeister von Hannover werden: Ex-Generalleutnant Joachim Wundrak tritt im Wahlkampf für die AfD an. Jetzt präsentierte er sein Wahlprogramm. NP-Redakteur Andreas Krasselt kommentiert.

30.08.2019

Ein Mann, eine Pflicht. Joachim Wundrack, Dreisternegeneral a. D. und Kandidat der AfD für das Amt des Oberbürgermeisters, geht in den Wahlkampf. Er ist das bürgerliche Aushängeschild einer Partei, der nicht alle dieses Image abnehmen.

30.08.2019

Polens Botschafter Andrzej Przylebski sagt im RND-Exklusivinterview, dass ein Denmkal für polnische Opfer in Berlin die Forderungen nach Reparationen “beeinflussen kann”. Er erläutert, warum die nationalkonservative polnische Regierung die Ehe für alle vehement ablehnt - und warum Deutschland sich an Kaczynski gewöhnen sollte,

30.08.2019

Die Berliner AfD-Fraktion sorgte in der Sitzung des Abgeordnetenhauses für einen kleinen Eklat. Auslöser: Ein Plakat in der Optik eines Ortseingangsschildes - mit einem provokanten Text.

29.08.2019
Polens Botschafter Andrzej Przylebski sagt im RND-Exklusivinterview, dass ein Denmkal für polnische Opfer in Berlin die Forderungen nach Reparationen “beeinflussen kann”. Er erläutert, warum die nationalkonservative polnische Regierung die Ehe für alle vehement ablehnt - und warum Deutschland sich an Kaczynski gewöhnen sollte,

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hält die Vorgängerpartei der Linken, die PDS, für mitverantwortlich an den Wahlerfolgen der AfD. Sie habe das demokratische System madig gemacht, sagt er. Und sie habe ständig nur die Unterschiede betont.

29.08.2019