Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema Abschiebung

Abschiebung

Alle Artikel zu Abschiebung

Ohne Risiko können Flüchtlinge derzeit nicht nach Syrien zurückkehren. Das ist die Einschätzung des Auswärtigen Amtes. Die Innenminister der Länder wollen gefährliche Straftäter trotzdem dorthin zurückschicken.

05.12.2019

Die Wiedereinreise des abgeschobenen Straftäters Miri aus dem Libanon nach Deutschland stellt kein Einzelfall dar. Insgesamt sollen Tausende in Deutschland lebende Asylbewerber schon mehrmals abgeschoben worden oder freiwillig ausgereist sein.

01.12.2019

Im September wurde der Anwalt Yilmaz S. in der Türkei verhaftet. Er war für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge tätig und hatte Akten über türkische Asylbewerber dabei. Die können nach einer Sondersitzung des Bundestags-Innenausschusses vorerst aufatmen.

27.11.2019

Die Bundespolizei hat den in Deutschland mehrfach vorbestraften Clanchef Miri am Samstag in Beirut an die libanesischen Behörden übergeben. Der Abschiebeflug war für ihn jedoch nicht kostenlos. Die Behörden arbeiten gerade an der Rechnung – und stellen weitere Forderungen.

24.11.2019

Über die Abschiebung von Clan-Chef Ibrahim Miri sind neue Details bekannt geworden. Demnach haben die Behörden einen Befreiungsversuch befürchtet und die Rückführung deshalb beschleunigt. Laut einem Spiegel-Bericht soll ein Familienmitglied Miris wenige Tage vor der Abschiebung wüste Drohungen geäußert haben.

23.11.2019

Der libanesische Clanchef Ibrahim Miri ist in den Libanon abgeschoben worden. Das teilte das Bundesinnenministerium am Samstag mit. Zuerst hatte die „Bild am Sonntag“ darüber berichtet. Demnach ist der 46-Jährige per Lear-Jet gegen 10 Uhr auf dem Airport in Beirut gelandet.

23.11.2019

Er war trotz Abschiebung wieder aufgetaucht: Clanchef Miri. Nun lehnt das Bremer Verwaltungsgericht einen Eilantrag gegen seine erneute Abschiebung ab. Damit darf Miri erneut in den Libanon ausgewiesen werden.

23.11.2019

Athen will die völlig überfüllten Flüchtlingslager auf den ägäischen Inseln schließen. Flüchtlinge ohne Aussicht auf Asyl sollen in geschlossenen Camps interniert werden. Was die Grünen davon halten und wie die Christdemokraten die Pläne finden, lesen Sie in diesem Überblick:

21.11.2019

Syrische Asylbewerber, die nach ihrer Flucht in ihrer Heimat Urlaub machen, will Bundesinnenminister Horst Seehofer künftig gern abschieben. In einem solchen Fall könne von Verfolgung nicht ernsthaft geredet werden. Außerdem beobachte man die Entwicklungen in Syrien intensiv.

21.11.2019

Deutschland hat in den ersten neun Monaten diesen Jahres 16.808 Asylsuchende abgeschoben. Bei den Zielländern lag Italien mit 1.894 Abschiebungen laut einer Antwort der Bundesregierung vorne. Die Linken-Abgeordnete Ulla Jelpke fordert derweil eine wirksame Bleiberechtsregelung für abgelehnte Asylbewerber.

21.11.2019

Etwa jeder dritte der Islamisten, die aus Deutschland ins IS-Gebiet ausgereist waren, ist tot. Von denen, die den Niedergang des Pseudo-Kalifats überlebt haben, kommen jetzt einige zurück. Sie werden aus der Türkei abgeschoben - und dann?

21.11.2019

Nach Ankündigungen, vermehrt IS-Anhänger abzuschieben, hat die Türkei eine deutsche Familie abgeschoben. Die Familie aus Hildesheim wird dem salafistischen Milieu zugerechnet. Die sieben Personen sind am Donnerstagnachmittag in Berlin gelandet.

21.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10