Menü
Anmelden
Thema Specials So lebt Hannover Wülferode in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 27.08.2009

Wülferode in Bildern

1-3 7 Bilder

Kapelle: Die Wülferoder Kapelle ist ein kleines Juwel unter den Kirchenbauten der Re­gion: Der Fachwerkbau wurde 1756 errichtet, die Glocke stammt aus dem Jahr 1644. An jedem ersten und dritten Sonntag im Monat findet hier ab 9 Uhr ein Gottesdienst statt.

Quelle: Patrice Kunte

Heimatmuseum: Das Heimatmuseum Wülferodes auf dem Dachboden der Alten Schule erinnert an vergangene Zeiten. Da ist etwa ein altes Schulzimmer aufgebaut, Dreschflegel sind ebenso zu sehen wie Spinnräder oder alte Fotos.Besichtigung jeden ersten Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr

Quelle: Patrice Kunte

Kneipe: Hier, in der einzigen Kneipe Wülferodes, steht Wirt Gustav Beiker (73) an der wohl kürzesten Theke Hannovers. 137 Jahre gibt es das „Gasthaus von Horn“, immer war es im Besitz der Familie Beiker, die früher eine Landwirtschaft betrieb.

Quelle: Patrice Kunte
1-3 7 Bilder
Bilder

9 Bilder - Die Elektrifizierung Neustadts

Nachrichten

11 Bilder - Partielle Sonnenfinsternis am 10. Juni

Nachrichten

7 Bilder - Der Supermond im April

Nachrichten

10 Bilder - Willi Herren: sein Leben in Bildern

Hannover

20 Bilder - Herrenhausen im Schnee

Hannover

11 Bilder - Bilder vom Schneewinter 1978/79

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen