Menü
Anmelden
Thema Specials So lebt Hannover Burg in Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 17.09.2009

Burg in Bildern

1-3 5 Bilder

Viele Hannoveraner haben die Freiluftschule in bester Erinnerung: Schon seit den 50er Jahren dient die Einrichtung in der heutigen Form als Anlaufstelle für Klassenausflüge – das Waldstück mit Schulhaus ist bundesweit einzigartig. Vormittags wird den Grundschülern das Thema Natur näher gebracht, nachmittags dürfen sie im Wald toben. „So sollen sie die Theorie auch in der Praxis erfahren“, sagt Leiterin Bettina Knälmann. Für viele Stadtkinder sei der Wald eine völlig neue Erfahrung. 

Quelle: Patrice Kunte

Comic- und Künstlerworkshops, Bauwagenprojekt, Computer-spielen: Der Jugendtreff „Inner Burg“ wird von den Jugendlichen aus Burg gern besucht. Das Anwesen gehört der „Deutschen Jugend in Europa“ – der Niedersächsische Landesverband hat dort seinen Verwaltungssitz.

Quelle: Patrice Kunte

Mehr als die Hälfte der Fläche Burgs besteht aus Kleingärten. In den drei Kolonien sind rund 1800 Gärten angelegt. Die größte Kolonie wurde 1931 in die Vereine Burg-Land und Burg-Frieden aufgeteilt – schon damals war der Verwaltungsaufwand für einen einzelnen Vorstand zu groß. Dank des Strom- und Kanalanschlusses ist der Aufenthalt in den Lauben Burgs komfortabler als in den meisten anderen Stadtteilen. In einer Laube der Kolonie Burg-Land hat ein Ehepaar sogar seinen festen Wohnsitz.

Quelle: Patrice Kunte
1-3 5 Bilder
Bilder

14 Bilder - Neujahrsempfang ist gut besucht

Hannover

13 Bilder - Neujahrsempfang bei Radio ffn

Hannover

14 Bilder - Impressionen aus dem Eismeer

Hannover 96

35 Bilder - NP-Anstoß vom 3. Mai 2018

Menschen

12 Bilder - Smudo und Thomas D. in Hannover

Hannover 96

24 Bilder - NP-Anstoß vom 15. November

Hannover 96

24 Bilder - Jubelstimmung in Sandhausen