Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
West Polizeiinspektion nun unter Denkmalschutz
Thema Specials Meine Stadtteile West Polizeiinspektion nun unter Denkmalschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 02.03.2012
Von Rüdiger Meise
Die Polizeiinspektion West in der Lindener Gartenallee.
Die Polizeiinspektion West in der Lindener Gartenallee. Quelle: Ralf Decker
Anzeige
Linden-Mitte

"Bei einer Ortsbegehung haben wir das Objekt als denkmalwürdig erkannt", sagt Rocco Curti, Gebietsreferent im zuständigen Landesamt, auf Anfrage des Stadt-Anzeigers. Damit dürfte ein Abriss des Gebäudes kein Thema mehr sein. Anwohner und Experten hatten befürchtet, dass ein neuer Eigentümer das Gebäude abreißen lassen könnte, weil nach der jahrelangen Nutzung als Polizeirevier ein Umbau zu Wohnraum sehr teuer werden könnte.

Wenn ein Eigentümer nun abreißen wollen würde, müsste er nachweisen, dass das Haus wirtschaftlich nicht mehr haltbar ist. "Wir sehen das Gebäude allerdings in einem guten baulichen Zustand", sagt Curti. Ein Umbau des Hauses, um den Zustand vor der Kriegszerstörung, wieder herzustellen, hält er für möglich. "Eine Widerherstellung des ursprünglichen Daches könnte auch für einen Investor attraktiv sein, weil das zusätzliche Flächen schafft", sagt Curti.

Bürger hatten das Landesamt per Telefon und E-Mail auf das Gebäude aufmerksam gemacht. Nach dem Ortstermin und der "Erkennung als Denkmal" werden nun Eigentümer und die Stadt angeschrieben. Das Gebäude ist derzeit im Besitz des Immobilienfonds Whitehall. Die Goldman Sachs-Tochter sucht einen Käufer für das im Jahr 1900 gebaute Haus. Für rund 1,4 Millionen Euro soll das Objekt verkauft werden.