Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Radprofi Alaphilippe gewinnt längste Dauphiné-Etappe
Sportbuzzer Sportmix Radprofi Alaphilippe gewinnt längste Dauphiné-Etappe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 14.06.2019
Julian Alaphilippe gewann die längste Etappe des diesjährigen Critérium du Dauphiné. Quelle: Benoit Doppagne/BELGA
Saint-Michel-de-Maurienne

Der 27 Jahre alte Bergkönig der vergangenen Tour de France setzte sich nach 229 Kilometern von Saint-Vulbas nach Saint-Michel-de-Maurienne ganz knapp vor seinem österreichischem Mit-Ausreißer Gregor Mühlberger vom deutschen Team Bora-hansgrohe durch. Dritter auf dem hügeligem Tagesabschnitt wurde Alessandro De Marchi aus Italien.

Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden verteidigte erneut der Brite Adam Yates, der mit dem Hauptfeld ins Ziel kam. Bora-Profi Emanuel Buchmann aus Ravensburg ist als Siebter mit 26 Sekunden Rückstand auf Yates weiter bester Deutscher in der Wertung für das Gelbe Trikot.

Am Samstag folgt die siebte und schwerste Etappe der achttägigen WorldTour-Rundfahrt. Das Fahrerfeld muss auf den 133,5 Kilometern von Saint-Genix-les-Villages nach Les Sept Laux-Pipay drei Berge der ersten und den Schlussanstieg der höchsten Kategorie bewältigen.

dpa

Der Brite Tyson Fury ist auch außerhalb der Box-Szene vielen bekannt. Den Deutschen Tom Schwarz kennen nur wenige. Doch der Außenseiter will in der Nacht zum Sonntag eine Sensation schaffen.

14.06.2019

Der French-Open-Finalist Dominic Thiem hat seine Teilnahme am Tennis-Rasenturnier in Halle/Westfalen abgesagt. Das gab der Veranstalter der vom 17. bis 23. Juni stattfindenden Noventi Open bekannt.

14.06.2019

Die Toronto Raptors sind erstmals NBA-Champion. Das Team aus Kanada besiegt im Finale den favorisierten Titelverteidiger Golden State Warriors und schafft Sport-Historisches.

14.06.2019