Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix HAZ-Fielmann-Fußballschule geht in die nächste Runde
Sportbuzzer Sportmix HAZ-Fielmann-Fußballschule geht in die nächste Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:59 11.08.2010
Von Heiko Rehberg
Ran ans Leder: Bei der HAZ-Fielmann-Fußballschule ist der Ball immer mit dabei.
Ran ans Leder: Bei der HAZ-Fielmann-Fußballschule ist der Ball immer mit dabei. Quelle: Ulrich zur Nieden
Anzeige

Für die HAZ-Fielmann-Fußballschule und den Heeßeler SV gab es nach dem Sommercamp viel Lob von den jungen Kickern und ihren Eltern. Ein anderes schönes Kompliment kam diese Woche in Form von zwei Mails an die Sportredaktion, Inhalt war die Anfrage: „Wann findet die nächste Fußballschule statt? Unsere Kinder können es schon nicht mehr abwarten!“

Für alle, denen es nicht schnell genug gehen kann, gibt es zur Einstimmung auf das dreitägige Herbstcamp vom 11. bis 13. Oktober hier den Bewerbungscoupon zum Herunterladen:

Bewerbungscoupon (112 kB)

Thomas Joedecke, unser Sportlicher Leiter, hat mit seinem Trainerteam bereits ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommen wird.

Die Teilnahme an unserer Fußballschule, die erneut auf der schönen Sportanlage in Heeßel stattfindet, ist wie immer kostenlos. Und auch in den Herbstferien bekommen unsere 50 Fußballschüler eine komplette Markenausrüstung mit Ball, die sie behalten dürfen. Der besondere Clou: Wie bei allen Camps gibt es auch für die Veranstaltung vom 11. bis 13. Oktober wieder eine Spezialanfertigung, wie sie diesmal aussieht, bleibt natürlich unser Geheimnis. Mittagesssen und Getränke gehören selbstverständlich an den drei Tagen dazu.

Und das müsst ihr bei der Bewerbung für die HAZ-Fielmann-Fußballschule wissen:

  • Für Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren sind 50 Plätze reserviert. Der Schwerpunkt liegt bei den Feldspielern, von den 50 Plätzen sind aber auch fünf für Torhüter reserviert.
  • Schaut mit euren Eltern bitte ganz genau hin, ob ihr in der Fußballschulzeit nicht im Urlaub seit. Und dann füllt einfach den Coupon aus und bewerbt euch per Fax oder Brief bis zum 1. September bei uns.
  • Achtet bitte unbedingt darauf, Alter und Größe genau einzutragen.
  • Vereinszugehörigkeit ist keine Pflicht, willkommen sind auch Kinder, die sonst mit ihren Freunden auf dem Bolzplatz spielen.

Wie immer entscheidet das Los. Jungen und Mädchen, die bisher noch an keinem Camp teilgenommen haben, werden bevorzugt behandelt, um möglichst viele junge Kicker aus der Region in den Genuss von drei tollen Fußballtagen zu bringen.