Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Novak Djokovic führt Serbien zum Sieg gegen Spanien
Sportbuzzer Sportmix Novak Djokovic führt Serbien zum Sieg gegen Spanien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 12.01.2020
Brachte Serbien gegen Spanien in Führung: Novak Djokovic. Quelle: Steve Christo/AP/dpa
Sydney

Das serbische Duo setzte sich gegen Feliciano López und Pablo Carreno Busta mit 6:3, 6:4 durch.

Nadal hatte nach der Einzel-Niederlage gegen Djokovic auf einen Start im Doppel verzichtet. Der 7:5, 6:1-Sieg von Roberto Bautista Agut gegen Dusan Lajovic zum Auftakt war für Spanien damit zu wenig, um sieben Wochen nach dem Davis Cup auch den ATP Cup zu gewinnen.

"Diesen Moment werde ich nie vergessen. Es ist immer eine große Ehre, mit meinen Freunden für Serbien zu spielen", sagte Djokovic, der im gesamten Turnierverlauf kein Spiel verloren hatte. Gegen Nadal zeigte der 32-Jährige eine Woche vor Beginn der Australian Open eine ganz starke Leistung und nutzte nach 1:55 Stunden Spitzentennis seinen ersten Matchball.

Deutschland war bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Spitzenspieler Alexander Zverev verlor dabei alle drei Einzel und zeigte zum Start in die neue Saison drei erschreckend schwache Leistungen. Der ATP Cup wurde erstmals mit 24 Mannschaften in Brisbane, Perth und Sydney ausgetragen.

dpa

Dank eines furiosen zweiten Laufs mit Bestzeit von Linus Straßer beim Slalom in Adelboden fällt die DSV-Bilanz des Wochenendes nicht ganz so vernichtend aus. Für den Münchner ist Rang sechs die beste Platzierung dieses Winters.

12.01.2020

Zweierbob-Rekordweltmeister Friedrich kommt vor der Heim-WM in Altenberg immer besser in Schwung. Auf der schwierigen Piste in La Plagne fährt er beide Siege ein. Ihren ersten Weltcupsieg feiert hingegen die Winterbergerin Nolte.

12.01.2020

Biathletin Denise Herrmann hat zum Abschluss des Heim-Weltcups in Oberhof im Massenstart den fünften Platz belegt.

Nach sechs Schießfehlern hatte die 31-Jährige aus Sachsen bei teilweise starkem Wind allerdings keine Chance auf den Sieg und lag im Ziel 1:25,0 Minuten hinter Gewinnerin Kaisa Mäkäräinen aus Finnland.

12.01.2020