Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Das bringt der Tag bei der Darts-WM
Sportbuzzer Sportmix

Das bringt der Tag bei der Darts-WM

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:41 27.12.2020
Gabriel Clemens trifft in der dritten Runde auf Weltmeister Peter Wright. Quelle: Adam Davy/PA Wire/dpa
Anzeige
London

Die ersten zwei Runden sind gespielt, ab jetzt können bei der Darts-WM in London auch die gesetzten Spieler in direkten Duellen aufeinandertreffen.

Heute (13.00 Uhr und 19.00 Uhr/Sport1 und DAZN) stehen die ersten mit Spannung erwarteten Duelle auf dem Programm. Dabei ist auch noch Gabriel Clemens, der für eine deutsche Premiere sorgen könnte.

Anzeige

SAARLAND-GIGANT GEGEN "GRINCH"

Das Achtelfinale ruft - nur für wen? Der 37 Jahre alte Saarländer geht als klarer Außenseiter in die Drittrundenpartie (20.15 Uhr) gegen Weltmeister Peter Wright, der sich zuletzt als "Grinch" verkleidete. Das Duell mit dem Schotten ist für Gabriel Clemens eines der absoluten Highlights seiner bisherigen Laufbahn. "Wahrscheinlich ist es schon mein größtes Spiel, weil es das erste Mal in der dritten WM-Runde ist - das ist schon etwas Besonderes", sagte Clemens der dpa.

ZWEITER AUFTRITT FÜR VAN GERWEN

Vor Weihnachten wollte der Ranglistenerste Michael van Gerwen schon in die Heimat reisen - bevor neue Corona-Reisebeschränkungen dafür sorgten, dass der Niederländer Weihnachten im Hotel in London feierte. Am Sonntag (21.30 Uhr) wartet nun das Duell mit dem Engländer Ricky Evans, der als gefährlicher Außenseiter und zudem als schnellster Werfer der Tour gilt.

SHOOTINGSTAR WIEDER AM BOARD

Den 66 Jahre alten Paul Lim besiegte Shootingstar Dimitri van den Bergh noch locker. Nun wartet in Jermaine Wattimena (Niederlande) aber eine deutlich höhere Hürde (15.30 Uhr) auf den Belgier, der den Spitznamen "Dreammaker" trägt.

© dpa-infocom, dpa:201226-99-816918/2

dpa