Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Bayern gewinnt gegen Hoffenheim mit 2:0
Sportbuzzer Sportmix Bayern gewinnt gegen Hoffenheim mit 2:0
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 16.01.2010
Die Bayern-Spieler hatten am Freitag Grund zum Jubeln.
Die Bayern-Spieler hatten am Freitag Grund zum Jubeln. Quelle: ap
Anzeige

Mit dem Sieg gegen Hoffenheim ist der FC Bayern München nun endlich wieder an der Tabellenspitze der Bundesliga - zumindest für eine Nacht. Verdient gewann der Rekordmeister durch die Treffer von Martin Demichelis (35. Minute) und Miroslav Klose (86.) gegen Hoffenheim. In der ausverkauften Allianz Arena in München sahen 69 000 Zuschauer eine zweikampfbetonte Partie, in der es kaum Ruhephasen gab.

Die Bayern sind nun seit fünf Spielen ungeschlagen, Hoffenheim seit fünf Partien ohne Sieg. Hoffenheim reiste mit zwei 19-jährigen Talenten an: Boris Vukcevic und Franco Zuculini hatten ihre Torchancen gegen die Bayern, nutzten sie aber nicht. In der 28. Minute testete der aus Bosnien-Herzegowina stammende Vedad Ibisevic Bayern-Torwart Jörg Butt. Es war die einzige nennenswerte Chance der Baden-Württemberger in der ersten Hälfte der Partie.

Im Laufe der ersten Halbzeit erkämpfte sich der Rekordmeister viele Eckbälle. Aus einem erzielte Demichelis, nach unglücklicher Verlängerung des Hoffenheimers Simunic, das Führungstor.

Die zweiten 45 Minuten begannen verhaltener – bis Schweinsteiger mit einem öffnenden Pass den Niederländer Arjen Robben zu einem Konter schickte. Der passte auf Nationalstürmer Mario Gomez, der jedoch allein vor Hoffenheims Torwart Hildebrand in der 56. Minute den Ball verstolperte. Nur zwei Minuten später scheiterte Gomez erneut per Kopf. Auch Schüsse vom Bayern-Mittelfeldspieler Thomas Müller (67.) und Arjen Robben (68.) hielt der starke Hildebrand. Die Bayern verpassten in dieser Phase eine Vorentscheidung.

Auf der Gegenseite zeigte Torhüter Butt seine Klasse und parierte einen Freistoß von Maicosuel (72.). Kurz vor Schluss fiel mit dem Tor von Klose die Entscheidung im Freitagsspiel. Sein erstes Bundesligator seit März 2009.

kla