Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Barrichello rät Rosberg zum Wechsel
Sportbuzzer Sportmix Barrichello rät Rosberg zum Wechsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 02.02.2010
Rubens Barrichello Quelle: ap
Anzeige

Rubens Barrichello rät Nico Rosberg zum Weggang von Mercedes Grand Prix, wenn der Wiesbadener selbst erfolgreich sein will. „Geh sofort. Das ist das einzige, was ich ihm sagen kann“, meinte der ehemalige Teamkollege von Michael Schumacher zum neuen Rennstallrivalen des Formel-1-Rekordweltmeisters. Bei dem, was er wisse und nachdem man gesehen habe, wie schnell Schumacher am Montag in Valencia war, „wird es ein harter Job“ für Rosberg.

Barrichello, der in der gemeinsamen Zeit mit Schumacher bei Ferrari immer im Schatten des siebenmaligen Weltmeisters gestanden hat, glaubt, dass Rosberg ein talentierter Fahrer sei, der den Titel holen könne. „Wenn er in einem Team mit Michael Weltmeister werden kann, kann er es auch in jedem anderen“, sagte Barrichello. Der 37 Jahre alte Brasilianer war von Mercedes-Vorgänger BrawnGP zu Williams gewechselt und hatte dort das Cockpit von Rosberg übernommen.

Dass er noch lernen muss, mit dem Hype um Schumacher umzugehen, hat Rosberg bei den Testfahrten in Valencia schon zugegeben: „Es ist schon ein bisschen schwierig.“ 100 Kameras seien auf Schumacher, eine auf ihn gerichtet, sagte der 24-Jährige auf dem Circuit Ricardo Tormo. Und ergänzte: „Ich muss lernen, dass das so ist.“

dpa