Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sport-Regional Allofs-Machtwort nach Aussprache: Hunt bleibt in Wolfsburg
Sportbuzzer Sport-Regional Allofs-Machtwort nach Aussprache: Hunt bleibt in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 08.01.2015
Aaron Hunt beim Trainingsauftakt von Vfl Wolfsburg. Quelle: Darius Simka

"Das Thema ist vom Tisch. Es ist ausgeschlossen, dass er wechselt", bekräftigte Allofs am Donnerstag in Wolfsburg. Hunt war im Sommer von Werder Bremen nach Wolfsburg gekommen, hat sich dort aber bislang nicht durchsetzen können und sich daher zuletzt über seine Situation beschwert. Gerüchte über eine mögliche Rückkehr zu Werder hatte Allofs stets dementiert.

dpa

Die Berlin Volleys haben im Kampf um Platz eins in der Volleyball-Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Beim Aufsteiger SVG Lüneburg kassierte der deutsche Meister am Mittwochabend eine überraschende 2:3 (22:25, 25:22, 19:25, 26:24, 10:15)-Niederlage und trat mit nur einem Punkt aufgrund der beiden gewonnenen Sätze die Heimreise an.

07.01.2015

Handball-Bundesligist VfL Oldenburg muss für längere Zeit auf zwei Spielerinnen verzichten. Wie der Club am Mittwochabend mitteilte, fallen Rechtsaußen Maike Schirmer und die Halbrechte Silje Svendsen mindestens vier Wochen aus.

07.01.2015

Hannover 96 scheint das Werben um Pierre-Emile Höjbjerg verloren zu haben. Der 19-Jährige vom FC Bayern verstärkt in der Bundesliga-Rückrunde nach Angaben seines Beraters den FC Augsburg.

07.01.2015