Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Indians Vaillancourt und Sanders stürmen für die Indians
Sportbuzzer Hannover Indians Vaillancourt und Sanders stürmen für die Indians
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 12.06.2013
ALLES AUF ANFANG: Am Pferdeturm gibts bald Oberliga-Eishockey. Quelle: Petrow

Das sind die Neuen:
Darcy Vaillancourt ist 25 Jahre alt, 1,78 Meter groß und 76 Kilo schwer. Der Stürmer erzielte in der vergangenen Saison 50 Tore in 38 Spielen für die Ice Dragons.
Brendan Sanders (24)  bringt 84 Kilo bei 1,80 Meter Körpergröße auf die Waage. Der Rechtsschütze traf sogar 51 Mal für die Ice Dragons in der abgelaufenen Oberliga-Saison. 

Indians Sportdirektor Dirk Marchel über die Kanadier:  „Die beiden sind ein gutes Duo. Neben dem Eis sind es durchaus verschiedenen Typen, aber auf dem Eis bilden sie eine Einheit. Es sind prima Jungs, die in der Mannschaft ein ganz hohes Ansehen genossen haben.“  Marchel hatte das Duo bereits nach Herford geholt, wo er vor seinem Wechsel zu den Indians den Posten als Sportdirektor inne hatte. Auch Indians Trainer Peter Willmann kennt seine neuen Stürmer schon bestens, hat sie schon getestet, als er noch Kotrainer unter Christian Künast war. „Christian und ich haben sie im Training mit den Hannover Indians auf dem Eis gehabt und waren da schon von ihren Fähigkeiten angetan. Wir haben mit den beiden für die Oberliga sicher eine gute Wahl getroffen. Zusammen mit Jeffrey Keller bilden sie eine sehr torgefährliche Angriffsreihe", sagt Willmann.

Allerdings hat Sanders eine Ausstiegsklausel im Vertrag, wie Marchel erklärt:  „Brendan hat von einer kanadischen Universität einen Studienplatz für Medizin angeboten bekommen. Falls die Universität ihn aber vor die Wahl stellt und er das Studienplatzangebot nicht auch noch später nutzen kann, hat er für diesen Fall eine Ausstiegsklausel aus dem Vertrag. Dies haben wir intern besprochen und so akzeptiert. Da darf man einem jungen Spieler auch keine Steine in den Weg legen.  Es sieht aber sehr danach aus, dass Brendan ab Ende August in Hannover auf dem Eis steht”.