Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover Indians 2:1 - Späte Bescherung am Pferdeturm
Sportbuzzer Hannover Indians 2:1 - Späte Bescherung am Pferdeturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:54 26.12.2013

HANNOVER. Knapp an der Blamage vorbei. Mit 2:1 nach Verlängerung gewannen die Hannover Indians gegen die Ritter aus Nordhorn.
Nach 33 Minuten hatten gestern Abend die 3433 Fans am Pferdeturm Mitleid. „Denkt doch an die Kinder“ lautete die Botschaft ans Team, endlich das erste Tor zu schießen, damit die Stofftiere zur Teddy-Toss-Aktion fliegen können. Mit zehn Minuten Verspätung war die Partie aufgrund des Zuschauer-andranges angepfiffen worden. Ähnlich viel Zeit ließen sich die Indians mit dem Toreschießen gegen den Tabellenletzten. 165 Sekunden vor dem Ende traf Grass zum Ausgleich und zur späten Bescherung zu Gunsten der Kinderkrebsstation auf der Bult. Grass’ zweiter Treffer bescherte am Ende den Sieg.
Tore: 0:1 Schophuis (43.), 1:1 Grass (57.), 2:1 Grass (64.).

Fotos: Petrow