Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Reisereporter Zeit zum Durchatmen und Entspannen
Reisereporter Zeit zum Durchatmen und Entspannen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:37 02.11.2013
Die kleinen Holzhäuser des Saunadorfs laden zum Relaxen ein.   Spreewelten GmbH
Die kleinen Holzhäuser des Saunadorfs laden zum Relaxen ein. Spreewelten GmbH
Anzeige
Potsdam

Aroma Sauna

Im Hotel Döllnsee in der Schorfheide gibt es neben der Aromasauna in der Wellness-Lounge Bäder in Pflegeölen. In der Spa-Suite hat man diese Annehmlichkeiten ganz exklusiv. Nicht versäumen sollte man die Sauna im kleinen „Badehaus“ mit eigenem Steg und das Eisbaden im Großen Döllnsee - aber dazu gehört bei klirrenden Wintertemperaturen ein wenig Mut.

www.doellnsee.de

Seeblick inklusive

Fast ganz von allein stellt sich Erholung vom Alltag im Seehotel Lindenhof ein. Dafür sorgt schon die herrliche Lage des privat geführten Landhotels auf einer Halbinsel im Wurlsee bei Lychen. Der Seeblick ist hier inklusive: beim Aufwachen, beim Frühstück und auch beim Schwitzen in der Sauna, wo der Blick durch große Panoramafenster über das Wasser schweift.

www.seehotel-lindenhof.de

Im „Bücherwurm“ schmökern

300 Jahre altes, duftendes Tiroler Zirbelholz prägt die Zimmer und Suiten in der „Arche Noah“ in Burg im Spreewald. Rund um einen großen Naturbadeteich verteilt sich der Wellnessbereich des Seehotels und Wellnessdorfs. In der Badescheune schwimmen die Gäste im beheizten Pool, bevor sie in der Bibliothek „Bücherwurm“ im Ohrensessel am Kamin sitzen und in Ruhe schmökern.

www.seehotel-burg-spreewald.de

In der Gurkensauna

Ein heißer Tipp für Saunafans ist auch das Saunadorf Spreewelten in Lübbenau. Die typische Spreewaldarchitektur stand Pate bei dieser Anlage. Wie bei einem alten Bauerngehöft gruppieren sich kleine Holzhäuser entlang eines Fließes mit Spreewaldkähnen. Zum Schwitzen geht es in die Gurkensauna oder in die Heusauna, in einen alten Speicher oder in die Lutki-Höhle, die vom Duft getrockneter Kräuter ausgefüllt ist.

www.spreewelten-bad.de

Nur die Ruhe

Flussblick und Ruhe statt Bergblick und Alphornklängen. Das erwartet Urlauber im „Schweizer Haus“ in Stolpe bei Angermünde im Nationalpark „Unteres Odertal“. Wer Ruhe liebt, ist in dem 150 Jahre alten Fachwerkhaus ebenso richtig wie Wanderer, die schöne Ausblicke mögen: Ganz in der Nähe steht der „Grützpott“, ein ehemaliger mittelalterlicher Wehrturm, der einen herrlichen Blick über die Uckermark bis weit hinein ins Poldergebiet der Oder bietet.

www.schweizerhaus-stolpe.de

Mehr Informationen

Spezielle Arrangements für die kalte Jahreszeit bietet das Reiseland Brandenburg bei der Aktion „Winterliches Brandenburg“ an: Die Broschüre mit allen Arrangements ist kostenlos erhältlich bei der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

www.reiseland-brandenburg.de

www.winterliches-brandenburg.de

Jens Burmeister 28.10.2013
21.10.2013
Philipp Lackner 14.10.2013