Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Vier Diebe stehlen in Steinhude überdimensionale Bratwurst
Region Wunstorf Nachrichten

Wunstorf: Vier Diebe stehlen Bratwurst an Steinhuder Strandterrassen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 06.06.2021
Unbekannte Täter haben Peter Hoedts Bratwurstaufsteller gestohlen.
Unbekannte Täter haben Peter Hoedts Bratwurstaufsteller gestohlen. Quelle: Peter Hoedt/Markus Holz
Anzeige
Steinhude

Der Coup erinnert an den Diebstahl einer großen Eistüte, die später auf der Asbesthalde in Luthe wieder auftauchte. Dieses Mal hatten es vier unbekannte Täter auf einen Werbeaufsteller in Form einer Bratwurst an den Steinhuder Strandterrassen abgesehen. Sie entwendeten das etwa zwei Meter lange und 30 Kilogramm schwere Diebesgut am Sonnabend gegen 22 Uhr. Anschließend stiegen sie, wie eine Zeugin beobachtete, zusammen mit der Bratwurst, in ein Taxi und ließen sich nach Hohnhorst fahren.

Gastronom will bei Reue auf Anzeige verzichten

Die überdimensionale Bratwurst gehört Gastronom Peter Hoedt, der neben dem Imbiss XXL auch Dat Schnitzelhus in Hagenburg sowie den Piratenkiosk nahe der Steinhuder Badeinsel betreibt. Er hat den Wert der Bratwurst der Polizei gegenüber mit 800 Euro angegeben. Nach seinen Angaben seien die Täter mit dm Taxi eines Schaumburger Unternehmen geflohen, sagte eine Polizeibeamtin. Die Beamten hätten den Fahrer aber noch nicht befragt.

Das hat Hoedt allerdings selbst getan, daher weiß er, dass die Fahrt nach Hohnhorst ging. Er habe auch schon daran gedacht, dem Dorf selbst einen Besuch abzustatten. „Das ist doch eine echte Unverschämtheit!“ Sollten die Diebe ihre Tat bereuen, will Hoedt aber Milde walten lassen: „Bringt die Wurst wieder und drei Kisten Bier dazu, dann lasse ich das mit der Strafverfolgung sein“, sagt er. Die Polizei Wunstorf bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05031) 953 00 zu melden.

Von Rita Nandy