Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Radfahrerinnen stoßen auf Meerbahn-Trasse mit Auto zusammen
Region Wunstorf Nachrichten

Wunstorf-Steinhude: Radfahrerinnen stoßen bei Unfall mit Auto zusammen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 20.12.2020
An der Kreuzung des Meerbahntrassen-Radwegs (Archivbild) mit der Hohenfelder Straße hat sich der Unfall ereignet.
An der Kreuzung des Meerbahntrassen-Radwegs (Archivbild) mit der Hohenfelder Straße hat sich der Unfall ereignet. Quelle: Sven Sokoll
Anzeige
Steinhude

Bei einem Unfall an der Kreuzung des Radwegs auf der alten Meerbahntrasse mit der Hohenfelder Straße sind am Freitag zwei Radfahrerinnen in Steinhude leicht verletzt worden. Die 30 und 47 Jahre alten Hannoveranerinnen fuhren in Richtung Ortsmitte und stießen dann mit einem Renault Laguna zusammen, mit dem eine 38-jährige Wunstorferin in Richtung Großenheidorner Straße unterwegs war.

Nach der ersten Einschätzung der Polizei hätten die Radfahrerinnen wohl warten müssen, weil der Radweg über einen abgesenkten Bordstein auf die Straße geführt wird und somit nachrangig ist. Sie zogen sich Blessuren zu – einmal an der Schulter, einmal am Nacken – und wurden ins Krankenhaus gebracht. Auch am Auto entstanden leichte Schäden.

Von Sven Sokoll