Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten BMW rutscht bei Unfall aus Kurve und stößt gegen Haus
Region Wunstorf Nachrichten BMW rutscht bei Unfall aus Kurve und stößt gegen Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 17.03.2019
Die Polizei ermittelt nach zwei Unfällen. Quelle: Archiv
Steinhude/Wunstorf

Gegen eine Hauswand ist ein BMW am Freitagabend in Steinhude geprallt. Der 18-jährige Fahrer aus Wunstorf war mit dem Auto um 21.10 Uhr auf der Straße Im Sandbrinke unterwegs und verlor in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem BMW ein Schaden von rund 5000 Euro. Wie stark das Gebäude beschädigt ist, muss nach Angaben der Polizei noch ermittelt werden. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht außerdem einen Autofahrer, der mit seinem Wagen am Freitag bereits zwischen 13.30 und 14.15 Uhr an der Langen Straße in Wunstorf in Höhe der Hausnummer 59 den linken Außenspiegel eines geparkten Mercedes Vaneo beschädigt hat. Anschließend fuhr der unbekannte Verursacher weiter. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 50 31) 9 53 01 15 entgegen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Wunstorf lesen Sie hier.

Von Sven Sokoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Kindersachenflohmarkt lädt am Sonntag, 31. März, von 14 – 16.30 Uhr, zum Stöbern in den Gemeindehäusern Großenheidorn ein. Beim Organisationstem können Verkäufer einen Stand reservieren.

19.03.2019

Neben der Silberschmiedekunst besitzt Oliver Berking eine weitere Passion: klassische Holzsegelboote. Er spricht am Sonnabend, 23. März, beim Yachtclub Steinhuder Meer über Boote und seine Yachtwerft.

19.03.2019

Der Kneipp-Verein Wunstorf präsentiert in seinem Kneipp-Treff, Barnestraße 50, Kunstwerke von Gisela Putz. Die Künstlerin gibt am Sonntag, 17. März, ab 15 Uhr eine Einführung in ihre Werke.

19.03.2019